ADAC Supercross Cup

SX-Cup-Champion Nick Schmidt kommt nach Dortmund

Von - 11.01.2018 08:34

US-Profi Nick Schmidt wird überraschend als Gaststarter zum ADAC Supercross Cup in der Dortmunder Westfalenhalle erwartet. Harte Konkurrenz für Tyler Bowers und die Deutschen.

Nick Schmidt gewann im Vorjahr die Gesamtwertung des ADAC SX Cups und wurde vom deutschen Team Sturm Racing kurzfristig für das dreitägige Finale der deutschen Supercross-Serie am kommenden Wochenende verpflichtet. Der Amerikaner war zuletzt in Australien tätig und belegte dort in der stark besetzten nationalen Supercross-Serie Rang 7.

Die Teamkollegen von Schmidt im Team Sturm Racing sind in der SX1-Klasse Nicholas Aubin (F), der Spanier Carlos Macanas sowie Niclas Hallafors (S). In der kleinen Klasse SX2 schickt Sturm Racing Joel Anton (E) und den Österreicher Johannes Klein ins Rennen.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Andrea Iannone: Von Fettnäpfchen zu Fettnäpfchen

Von Günther Wiesinger
Nach Öffnung der ebenfalls positiven B-Probe gilt Andrea Iannone als Dopingsünder. Er ist kein Opfer, sondern Täter, ein Betrüger. An einer Sperre wird der Aprilia-Pilot nicht vorbei kommen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 23.01., 23:45, Hamburg 1
car port
Fr. 24.01., 01:15, Hamburg 1
car port
Fr. 24.01., 03:45, Hamburg 1
car port
Fr. 24.01., 05:10, Motorvision TV
High Octane
Fr. 24.01., 05:15, Hamburg 1
car port
Fr. 24.01., 05:30, Puls 4
Café Puls mit PULS 4 News
Fr. 24.01., 06:00, Sat.1
Café Puls mit Puls 4 News
Fr. 24.01., 06:00, Pro Sieben
Café Puls mit PULS 4 News
Fr. 24.01., 07:10, Motorvision TV
Nordschleife
Fr. 24.01., 08:40, Motorvision TV
High Octane
» zum TV-Programm