Nach Crash beim SX München: Wie geht es Dave Verluis?

Von Kay Hettich
ADAC Supercross Cup
Dave Verluis kämpft um seine Gesundheit

Dave Verluis kämpft um seine Gesundheit

Schon im ersten Training stürzte Dave Verluis beim ADAC Supercross in München. Wie folgenschwer sind die Verletzungen an seiner Wirbelsäule?

Den Zuschauern beim ADAC Supercross in München stockte im ersten freien Training der Atem, als Suzuki-Pilot Dave Verluis nach einem schweren Sturz minutenlang in der Halle behandelt werden musste. Später stellte sich heraus: Der Niederländer zog sich eine Rückenverletzung zu und spürte seine Beine nicht.

Nach einer Not-Operation im Müncher Klinikum sowie einem weiteren Eingriff wenige Tage später (es wurden mehrere Wirbel versteift) gab es positive Signale: Ein wenig Gefühl und Bewegung kehrte in die Gliedmaßen zurück.

Mittlerweile wurde der 20-Jährige in eine niederländische Spezialklinik verlegt. Nach derzeitigem Stand wird Verluis wohl aber nie wieder auf ein MX-Bike steigen können. «Die Ärzte haben mir gesagt, dass es nie wieder wie früher sein wird, aber es besteht die Hoffnung auf Besserung», teilte sich Verluis über Facebook mit. «Bei dem Sturz wurden drei Wirbel gebrochen, einer wurde quasi zerstört.»

Anfang des Jahres wurde Verluis auch in den Umgang mit einem Rollstuhl eingewiesen. Ob dies nur eine vorübergehende oder eine dauerhafte Maßnahme ist, ist im Moment nicht gesichert.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 30.10., 18:40, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Fr. 30.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr. 30.10., 19:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 30.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Fr. 30.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Fr. 30.10., 20:45, Motorvision TV
    Andros Trophy
  • Fr. 30.10., 21:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 30.10., 21:30, Sky Sport 2
    Warm Up
  • Fr. 30.10., 21:40, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series
  • Fr. 30.10., 22:25, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
» zum TV-Programm
7DE