Ken Roczen: Der KTM-Star ist Social-Media-König

Von Greg Brown
Supercross-WM
Ken Roczen: Nicht nur in den Supercross-Stadien ein Überflieger

Ken Roczen: Nicht nur in den Supercross-Stadien ein Überflieger

Der Hookit-Index misst, wie aktiv die Athleten auf den sozialen Netzwerken wie Twitter und Facebook sind. Ken Roczen ist nun besser als James Stewart.

Ken Roczen gewann am Samstag beim Supercross-WM-Auftakt in Anaheim sein erstes 450-ccm-SX-Rennen, das Interesse am Thüringer ist damit in den USA nochmals sprunghaft angestiegen.

Aber die Fanbasis des KTM-Werkfahrers wuchs in Amerika schon zuvor immer mehr an, seine Erfolge in den 250-ccm-Meisterschaften, der Auftritt beim Motocross der Nationen und sein Engagement auf den sozialen Netzwerken im Internet blieben nicht ohne Folgen.

Roczen ist bereits jetzt in der Social-Media-Welt Spitzenreiter aller aktiven Motocross-Stars in den USA. Dies zeigt der Hookit-Index, der das Fan-Engagement und den Grad der Privatheit misst, welche die Profis auf den sozialen Netzwerken wie Twitter, Instragram und Facebook aufweisen.

Roczen überholte in diesem Index gemäss CycleNews im Dezember James Stewart und weist neu einen Wert von 580.972 auf, Stewart kommt noch auf 580.972. Vor dem Duo liegt allerdings noch mit grossem Abstand Carey Hart, der Ex-MX- und Freestyle-Pilot und Ehemann von Sängerin Pink.

Das grosse Cross-Talent Adam Cianciarulo belegt noch vor der lebenden Legende Ricky Carmichael Rang 4.

Ein Beispiel von Ken Roczens Instagram-Aktivitäten gibt es HIER.

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Di. 26.05., 18:10, Motorvision TV
FIM World Motocross Champiomship
Di. 26.05., 18:25, N24
WELT Drive
Di. 26.05., 18:35, Motorvision TV
Bike World Sport
Di. 26.05., 18:40, Motorvision TV
Bike World
Di. 26.05., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Di. 26.05., 20:00, Motorvision TV
Virgin Australia Supercars Championship 2020
Di. 26.05., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: "Eishockey WM 2019 Spiel um Bronze RUS - CZE & Finale FIN - CAN
Di. 26.05., 20:55, Motorvision TV
Formula E Street Racers
Di. 26.05., 21:00, MDR
Die B 96 - Legendäre Fernstraße
Di. 26.05., 22:40, Motorvision TV
Racing in the Green Hell
» zum TV-Programm