TT-Stars am Mittwoch live im Internet

Von Helmut Ohner
Tourist Trophy
TT-Stars stehen Rede und Antwort

TT-Stars stehen Rede und Antwort

Alles was Rang und Namen hat versammelt sich Mitte der Woche auf der Isle of Man, um Pressevertretern und Fans Rede und Antwort zu stehen.

Vom 19-fachen TT-Sieger John McGuinness über Bruce Anstey, Gary Johnson, Ian Lougher, Michael Rutter und den Brüdern Michael und William Dunlop bis zu den Neulingen Josh Brookes und Horst Saiger versammeln sich diese Woche die wichtigsten Protagonisten der diesjährigen Tourist Trophy auf der Isle of Man zu einem Stelldichein. Von den schnellen Seitenwagen-Piloten haben Dave Molyneux mit Beifahrer Patrick Farrance, John Holden/Andrew Winkle und Tim Reeves/Dan Sayle ihr Kommen zugesagt. Am Mittwoch, dem 10. April, gewähren die TT-Stars in der Villa Marina Einblicke in ihre Gedankenwelt.

Die Fans der Road-Racing-Szene haben nicht nur die Chance, dem Ereignis weltweit live im Internet via Manx Radio oder der Seite iomtt.com beizuwohnen, sondern können via Tweed an @iom_tt sogar ihre Fragen an die anwesenden TT-Helden stellen. Manx Radio Kommentator Chris Kinley wird darauf achten, dass die besten davon auch von den Fahrern beantwortet werden.

Bereits heute werden sich die Fahrer am Merchandise Shop in der Insel-Hauptstadt Douglas für die zahlreichen Autogrammjäger die Finger wundschreiben. Für Hardcore-Fans gibt es darüber hinaus zum Preis von 200 Pfund auch spezielle Tickets zu kaufen. Im stolzen Preis inbegriffen ist nicht nur die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen, sondern sich auch mit seinen Lieblingen an einem geheim gehaltenen Ort fotografieren zu lassen und an einem gemeinsamen Abendessen in der Villa Marina teilzunehmen.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 04.12., 05:15, ORF Sport+
    WRC Rallye - Colin McRae - 25 Years a Champion
  • Fr. 04.12., 05:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 04.12., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Fr. 04.12., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Fr. 04.12., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Fr. 04.12., 08:15, ORF Sport+
    Formel 1
  • Fr. 04.12., 08:55, Motorvision TV
    High Octane
  • Fr. 04.12., 10:45, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 04.12., 10:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 04.12., 11:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
» zum TV-Programm
6DE