Ian Lougher schreibt TT-Geschichte

Von Helmut Ohner
Tourist Trophy
Ian Lougher: Keiner hat mehr Erfahrung als der Waliser

Ian Lougher: Keiner hat mehr Erfahrung als der Waliser

Als erster Fahrer wird der Waliser sein 100. Rennen auf der Isle of Man bestreiten

1984 erschien der damals 20-jährige zum ersten Mal bei der Tourist Trophy auf der Isle of Man. In der Klasse Serienmaschinen bis 250ccm führte der Newcomer völlig überraschend bis er bei Parliament Square mit seiner Suzuki zu Sturz kam. Er konnte das Rennen zwar fortsetzen, es reichte allerdings nur noch zum siebenten Platz.

Beim Start zum Superbike-Rennen wird Lougher der erste Fahrer sein, der bei 100 Rennen in der Glencrutchery Road an der Startlinie stehen wird. In den 25 Jahren die seit seinem Debüt vergangen sind, konnte er acht Siege und 26 Podiumsplätze erringen.

«Das wird am Montag mit Sicherheit ein ganz besonderer Moment für mich sein, als erster Fahrer diese Schallmauer zu durchbrechen. Es ist nicht selbstverständlich, dass man so lange konkurrenzfähig ist und mit den jungen Kollegen mithalten kann», freut sich der 46-jährige auf das Superbike-Rennen. «Von dieser Veranstaltung geht eine ungeheure Faszination aus. Es ist auch nach so vielen Jahren eine echte Herausforderung, sich auf dieser anspruchsvollen Strecke an sein Limit zu wagen.»

In der langen Liste seiner Erfolge blieb Lougher vor allem seinen ersten TT- Sieg in Erinnerung: «1990 habe ich auf meiner Privatmaschine meinen Freund Steve Hislop auf seiner Semi-Werks-Honda geschlagen und auch einen neuen Rekord in dieser Klasse aufgestellt. Am Ende war ich 1,8 Sekunden vor ihm.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 29.11., 08:05, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • So. 29.11., 08:40, Motorvision TV
    Silk Way Rally
  • So. 29.11., 09:00, Motorvision TV
    Silk Way Rally
  • So. 29.11., 09:25, Motorvision TV
    Silk Way Rally
  • So. 29.11., 09:35, Sky Sport 2
    Formel 2
  • So. 29.11., 09:55, ORF 1
    Drive!
  • So. 29.11., 09:55, Motorvision TV
    Silk Way Rally
  • So. 29.11., 10:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • So. 29.11., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • So. 29.11., 10:20, Motorvision TV
    Andros Trophy
» zum TV-Programm
6DE