EKS-Team: Volle Offensive am Bosporus

Von Toni Hoffmann
World Rallycross
Teamchef, Fahrer und DTM-Pilot Mattias Ekström

Teamchef, Fahrer und DTM-Pilot Mattias Ekström

Das Team EKS von Mattias Ekström geht am Wochenende in Asien an den Start. Austragungsort des elften Laufs der FIA Rallycross-Weltmeisterschaft ist der Intercity Istanbul Park.

Der ehemalige Formel-I-Kurs liegt auf der asiatischen Seite der türkischen Metropole. Obwohl der letzte Grand Prix bereits vier Jahre zurückliegt, ist der Geist der Formel 1 noch immer spürbar. Auf dem schnellen und anspruchsvollen Kurs mit zwei tückischen Haarnadel-Kurven und einem neu gebauten Sprung geht EKS voll auf Angriff und peilt den dritten Podestplatz der laufenden Saison an.  

«Im vergangenen Jahr war ich in Istanbul das erste Mal als EKS-Teamchef im Einsatz», sagt Mattias Ekström. «Es war eine interessante Erfahrung und ich habe viel gelernt. Trotzdem ist es schöner, selbst am Steuer meines Audi S1 EKS RX quattro zu sitzen. Ich mag den Kurs und kenne ihn auch schon ein wenig. 2005 sind wir dort mit der DTM gefahren.»  

Anton Marklund hat sich ein klares Ziel gesetzt: «2014 habe ich den Podestplatz um 3,4 Sekunden verpasst und bin Vierter geworden. Dieses Jahr soll es mindestens einen Platz weiter nach vorne gehen. Voraussetzung dafür ist eine gute Abstimmung, denn der Asphaltabschnitt ist sehr schnell und der Schotterteil sehr, sehr rutschig.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 06.05., 08:30, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv
  • Do.. 06.05., 09:30, Eurosport
    ERC All Access
  • Do.. 06.05., 10:00, Eurosport
    ERC All Access
  • Do.. 06.05., 10:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Do.. 06.05., 10:10, ORF Sport+
    Highlights Motorhome - Formel 1 GP von Portugal 2021 - Die Analyse
  • Do.. 06.05., 10:30, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Do.. 06.05., 10:30, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Do.. 06.05., 10:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 06.05., 11:00, Motorvision TV
    High Octane
  • Do.. 06.05., 12:15, ORF Sport+
    Highlights Formel 1 GP von Portugal 2021
» zum TV-Programm
2DE