Der Rallye-Mini kommt

Von Toni Hoffmann
WRC
Das Serienmodell als Basis für den Rallye-Mini

Das Serienmodell als Basis für den Rallye-Mini

Prodrive will im nächsten Jahr mit dem Rallye-Mini WRC in die Weltmeisterschaft einsteigen.

Britischen Medien zufolge scheinen die Spekulationen um den WM-Einstieg des Mini von Prodrive ein Ende zu haben. Demnach soll Prodrive noch diese Woche den offiziellen WM-Einstieg mit dem Mini WRC verkünden. Der Rallye-Mini, der auf dem Modell «Countryman» basiert, ist in den Hallen von Prodrive in Banbury in den letzten Monaten entwickelt worden und wird von dem ab 2011 vorgeschriebenen 1,6-Liter-Turbomotor angetrieben. Tests sollen bald beginnen.

«Wenn wir mit dem Testprogramm beginnen, wird dies sehr intensiv sein», erklärte der Technische Direktor David Lapworth gegenüber «autosport». «Wie liegen gut in unserem Zeitplan. Wir sind froh, wenn wir endlich mit den Tests beginnen können.»

Nach Insiderinformationen soll der Rallye-Mini offiziell im Mai in Rom vor dem italienischen WM-Lauf vorgestellt und dort erstmals eingesetzt werden. Der Norweger Mads Östberg soll bis dahin den Grossteil der Testarbeit erledigen und bei der weiteren Entwicklung mithelfen. Östberg soll später auch der offizielle Mini-Pilot sein. Östberg ist mit seinem Subaru-Programm ein langjähriger Partner und Kunde von Prodrive.

Mehr über...

weiterlesen

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Sa. 30.05., 18:20, Motorvision TV
New Zealand Jetsprint Championship
Sa. 30.05., 18:30, Motorvision TV
IMSA WeatherTech SportsCar Championship LIVE
Sa. 30.05., 18:30, SPORT1+
Motorsport - Monster Jam
Sa. 30.05., 18:30, Das Erste
Fußball-Bundesliga
Sa. 30.05., 18:30, Hamburg 1
car port
Sa. 30.05., 18:50, Motorvision TV
Formula Drift Championship
Sa. 30.05., 19:15, Sport1
Motorsport - Monster Jam
Sa. 30.05., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Sa. 30.05., 19:15, Motorvision TV
UIM F1 H2O World Powerboat Championship
Sa. 30.05., 19:45, Sport1
Motorsport - Monster Jam
» zum TV-Programm