WRC

Junior-WM-Finale bei ADAC Rallye Deutschland 2020

Von Toni Hoffmann - 25.10.2019 17:38

FIA Junior World Rally Championship 2020 Teil der ADAC Rallye Deutschland, Nachwuchstalente fahren bei der ADAC Rallye Deutschland WM-Finale aus.

Die Junior-Rallye-Weltmeisterschaft kürt im kommenden Jahr den besten Nachwuchspiloten bei der ADAC Rallye Deutschland. Beim deutschen Lauf der Rallye-Weltmeisterschaft, der vom 15. bis 18. Oktober 2020 ausgetragen wird, ist auch die FIA Junior WRC am Start und trägt dort ihren fünften und letzten Saisonlauf aus. Im Saarland und den umliegenden Regionen treten die Nachwuchstalente bei ihrem WM-Finale erstmals in der Saison 2020 auf Asphalt an.

Alle Teilnehmer der FIA Junior WRC starten auf identischen und zentral von M-Sport eingesetzten 200PS starken Ford Fiesta R2. Als Siegprämie für den Junior-Weltmeister 2020 winkt ein neuer Ford Fiesta R5 inklusive 200 Pirelli-Reifen und Nenngebühren in der WRC2 bei fünf WM-Läufen in der Saison 2021. In der Vergangenheit haben unter anderen die Rallye-Weltmeister Sébastien Loeb und Sébastien Ogier wie auch Dani Sordo, Craig Breen oder Elfyn Evens Titel in der Junior-WRC gewonnen.

Die FIA Junior WRC startet 2020 bei fünf Läufen im Rahmen der WM-Läufe in Schweden, Chile, Italien, Finnland und Deutschland.

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Formel-1-Tests: Gewinner, Verlierer, Überraschungen

Von Mathias Brunner
​Was sind die Zeiten von der ersten Testwoche auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya wert? Wer kann ruhig schlafen und wer macht sich jetzt schon Sorgen? Erste Tendenzen zeichnen sich ab.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 21.02., 23:30, Sport1
SPORT1 News Live
Fr. 21.02., 23:45, Hamburg 1
car port
Sa. 22.02., 00:45, Hamburg 1
car port
Sa. 22.02., 01:10, Motorvision TV
Racing Files
Sa. 22.02., 01:10, Motorvision TV
Racing Files
Sa. 22.02., 01:10, Motorvision TV
Racing Files
Sa. 22.02., 01:40, Motorvision TV
FIM World Motocross Champiomship
Sa. 22.02., 01:50, Sky Action
Rush - Alles für den Sieg
Sa. 22.02., 02:05, Motorvision TV
Reportage
Sa. 22.02., 03:25, Motorvision TV
Racing in the Green Hell
» zum TV-Programm
54