Hyundai mit neuer Aerodynamik in Portugal

Von Toni Hoffmann
WRC

Hyundai nutzte den Start von Ott Tänak und Dani Sordo bei der portugiesischen Rallye Serras de Fafe, um für Mexiko eine modifizierte Aerodynamik am i20 WRC unter Wettbewerbsbedingungen zu testen.

Ott Tänak/Martin Järveoja und Dani Sordo/Carlos Del Barrio konnten auf einem der Rallye Portugal (21.-24. Mai) sehr ähnlichen Kurs neue aerodynamische Lösungen ausprobieren. Die beiden Hyundai i20 Coupé, die bei dieser ersten Runde der Portugiesischen Rallye-Meisterschaft starteten, stiegen während der Rallye aus.

Ein neuer Heckspoiler und Lamellen an den Vorderradkästen waren zu sehen. «Wir haben mit Ott und dem Team zusammengearbeitet, um die verschiedenen Lösungen zu finden, um das Setup auf Schotter zu verbessern», sagte Dani Sordo. «Für uns war es sehr wichtig, das Tempo auf Schotter vor Mexiko zu erhöhen. Die Rallye Serras de Face war die perfekte Gelegenheit.»

Sein neuer Teamkollege Ott Tänak bestätigte das. «Wir haben sehr eng mit unseren Ingenieuren zusammengearbeitet. Zugegeben, wir hatten Anfang der Woche einen privaten Test in Spanien, aber es ist immer besser, mehr Zeit im Auto unter Wettbewerbsbedingungen zu verbringen.»

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 29.05., 19:05, Motorvision TV
Racing Files
Fr. 29.05., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Fr. 29.05., 19:30, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 29.05., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Tennisklassiker BA Trophy Wien 2010 Melzer - Haider-Maurer
Fr. 29.05., 20:55, Motorvision TV
Andros E-Trophy
Fr. 29.05., 21:15, Hamburg 1
car port
Fr. 29.05., 21:40, Motorvision TV
400 Thunder Australian Drag Racing Series
Fr. 29.05., 22:35, Motorvision TV
New Zealand Jetsprint Championship
Fr. 29.05., 23:00, Eurosport
Motorsport
Fr. 29.05., 23:00, Motorvision TV
Formula Drift Championship
» zum TV-Programm