Die Solberg-Show in Oslo

Von Toni Hoffmann
WRC
«Petter Solberg freut sich über den Erfolg in Olso»

«Petter Solberg freut sich über den Erfolg in Olso»

Auch in diesem Jahr war die Solberg Extreme Motorshow in Oslo ein Highlight in Norwegen.

Die Solberg-Brothers Petter und Henning wissen, was sie ihren Fans schuldig sind. Deswegen veranstalteten sie wieder in der Telenor Arena in Oslo die Solberg Extreme Motorshow, bei der der Spass ganz klar im Vordergrund stand.

Im Stil des Race of Champions, das am gleichen Wochenende in Düsseldorf stattfand, traten neben den Solbergs auch Dani Sordo und Mikko Hirvonen an. Das Vergleichsrennen vor 15.000 Zuschauern gewann letztlich Mads Östberg im Subaru Impreza WRC.

«Es war wieder unglaublich», schwärmte Organisator Petter Solberg. «Es war eine tolle Show. Wir hatten schon für das Training und Qualifying am Freitag viele Tickets verkauft, aber am Samstag waren wir wieder total ausverkauft. Dieses Mal war alles perfekt. Alles lief bestens.»

Ken Rees, der Manager von Petter Solberg, sagte, dass die Veranstaltung so erfolgreich war, dass sie sich nun überlegen, in eine grössere Arena in Stockholm umzuziehen.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 20.01., 23:25, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Do. 21.01., 01:20, Motorvision TV
    NASCAR University
  • Do. 21.01., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 21.01., 02:00, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Do. 21.01., 02:00, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Do. 21.01., 03:05, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Do. 21.01., 03:05, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Do. 21.01., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 21.01., 04:00, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Do. 21.01., 04:00, Sky Sport 1
    Formel 2
» zum TV-Programm
6DE