Kuipers mit eigenem WM-Team

Von Toni Hoffmann
WRC
Kuipers (l.) startet 2011 auch in der Hersteller-WM

Kuipers (l.) startet 2011 auch in der Hersteller-WM

Der Niederländer Dennis Kuipers geht 2011 mit dem FERM-Power-Tools World Rally Team in der Hersteller-WM an den Start.

Dennis Kuipers war der erste Kunde, der bei M-Sport einen der neuen Ford Fiesta WRC erworben hat. Nun machte der 25-jährige Niederländer den nächsten Schritt. Mit dem neuen FERM-Power-Tools World Rally Team hat er sich in der Hersteller-WM eingeschrieben. Dort wird bei elf der 13 WM-Läufen auch für die Hersteller-WM punkten wollen. Neuseeland und Japan lässt er aus.

«Ich freue mich sehr darüber, dem FERM Power Tools World Rally Team angehören zu dürfen», sagte Kuipers, der 2010 in einem Fiesta S2000 am Start war und mit dem neunten Platz in der Türkei sein bestes WM-Ergebnis einfuhr. «Wir hatten 2010 mit dem Fiesta S2000 viel Erfahrung sammeln dürfen und sehen darin eine gute Vorbereitung auf den Ford Fiesta WRC.»

M-Sport-Boss Malcolm Wilson: «Ich bin froh darüber, das FERM Power Tools World Rally Team in der M-Sport-Familie aufnehmen und dieses in der Rallye-WM 2011 begrüssen zu dürfen.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 22.01., 12:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 22.01., 12:50, Motorvision TV
    Car History
  • Fr. 22.01., 15:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Fr. 22.01., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Fr. 22.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 22.01., 16:40, Motorvision TV
    Classic Races
  • Fr. 22.01., 16:45, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Fr. 22.01., 18:00, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Fr. 22.01., 18:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 22.01., 18:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
6DE