Loeb testete Chevrolet WTCC

Von Toni Hoffmann
WRC
Sébastien Loeb

Sébastien Loeb

Der siebenfache Rallye-Rekordweltmeister Sébastien Loeb hat am Freitag den Chevrolet Cruze 1,6T getestet.

Sébastien Loeb ist wegen seiner noch nicht entschiedenen sportlichen Zukunft nach wie vor das begehrte Objekt heisser Spekulationen. Noch hat der 66-fache Rekordsieger nicht dagegen gesteuert. Er wolle sich aber noch vor der Rallye Deutschland dazu äussern, liess er letzte Woche wissen.

Etwas Öl in das Feuer der Gerüchteküche könnte er am Freitag gegossen haben. Auf der Rennstrecke von Rockingham in Grossbritannien hat er in Beisein des Tourenwagen-Weltmeisters Yvan Muller den aktuellen Chevrolet Cruze 1,6T gestestet, der zurzeit die Tourenwagen-Weltmeisterschaft dominiert. Loeb kommentierte seinen Test allerdings nicht.

Chevrolet-Sportchef Eric Nève glaubt aber nicht, dass Loeb in der Tourenwagen-Weltmeisterschaft andocken wird, sondern er, falls er sich überraschend gegen den Rallyesport entscheiden sollte, höhere Weihen im Automobilsport sucht.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 22.01., 01:30, Motorvision TV
    Car History
  • Fr. 22.01., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 22.01., 05:00, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Fr. 22.01., 05:00, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Fr. 22.01., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 22.01., 05:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 22.01., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Fr. 22.01., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Fr. 22.01., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Fr. 22.01., 06:55, Motorvision TV
    Mission Mobility
» zum TV-Programm
7AT