Lemes verliert den Academy-Sieg an Fisher

Von Philipp Wyss
WRC
Lemes verschenkte seinen Frankreich-Sieg.

Lemes verschenkte seinen Frankreich-Sieg.

Dem Spanier werden nachträglich fünf Strafminuten aufgebrummt.

Als Yeray Lemes am Ende der letzten Samstagsprüfung realisiert hatte, dass er den Lauf zur WRC Academy gewonnen hat, brach wohl das spanische Temperament mit ihm durch. Nur so ist zu erklären, dass er auf der Verbindungsetappe zurück zum Service-Park das Gaspedal stehen liess und prompt in eine Polizeikontrolle geriet. «Les Gendarmes» wollten ihn direkt auf den Posten führen, was Lemes mit dem Hinweis auf sein Rallye-Engagement zu verhindern wusste. Allerdings folgten ihm die Uniformierten bis ins Ziel der zweiten Etappe und nahmen sich den Spanier dort zur Brust. Auch die Rennleitung handelte dem Vorfall entsprechend: Lemes wurden fünf Strafminuten aufgebrummt. Damit rutschte er auf den dritten Platz in der Academy-Wertung zurück. Den Sieg erbte der Brite Alastair Fisher vor Lemes’ Landsmann José Suárez.

Vor dem letzten Saisonlauf bei der Rallye Grossbritannien führt der Este Egon Kaur die Academy-Tabelle mit 92 Punkten vor dem Iren Craig Breen (72Punkte) an – beide sind bei der Rallye Frankreich ausgefallen –, Dritter ist Lemes mit 56 Punkten vor Fisher mit 46 Punkten.

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 29.05., 19:05, Motorvision TV
Racing Files
Fr. 29.05., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Fr. 29.05., 19:30, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 29.05., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Tennisklassiker BA Trophy Wien 2010 Melzer - Haider-Maurer
Fr. 29.05., 20:55, Motorvision TV
Andros E-Trophy
Fr. 29.05., 21:15, Hamburg 1
car port
Fr. 29.05., 21:40, Motorvision TV
400 Thunder Australian Drag Racing Series
Fr. 29.05., 22:35, Motorvision TV
New Zealand Jetsprint Championship
Fr. 29.05., 23:00, Eurosport
Motorsport
Fr. 29.05., 23:00, Motorvision TV
Formula Drift Championship
» zum TV-Programm