Speedway: Trauer um Andrey Kudryashov

Zuschlag für Neuville

Von Toni Hoffmann
Thierry Neuville

Thierry Neuville

Das WM-Programm der neuen Citroën-Hoffnung Thierry Neuville wurde für 2012 erweitert.

Der junge Belgier Thierry Neuville darf sich freuen. Er erhält von seinem neuen Arbeitgeber Citroën und vom belgischen Automobilclub sowie von seinem Sponsor Monroe in seinem WM-Programm einen Zuschlag von zwei zusätzlichen Rallyes. Neuville, der bislang bei seinen zwei Einsätzen in Monte Carlo (Ausfall) und in Schweden (12.) gewiss keine überzeugenden Vorstellungen bot, wird damit statt bei neun nun bei elf WM-Rallyes starten.

Zusätzlich zu seinem ursprünglichen Programm darf er nun auch bei den Asphalt-Rallyes in Frankreich und in Spanien antreten. Damit wird Neuville nur bei den zwei Schotter-Rallyes in Neuseeland und auf Sardinien nicht starten. Im Augenblick bereitet er sich auf seine erste Schotter-Rallye im Citroën DS3 WRC vor. In Mexiko (08.–11. März) beginnt mit dem dritten Lauf die Schotter-Serie mit sechs Rallyes hintereinander in der Rallye-WM.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Wegen Acosta: Ducati braucht Márquez im Werksteam

Von Manuel Pecino
Ducati war am MotoGP-Wochenende in Le Mans erneut der dominierende Hersteller, jedoch kommen Aprilia und KTM immer näher. Braucht die italienische Marke Marc Márquez, um den Vorsprung zu halten?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 20.05., 10:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo.. 20.05., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Mo.. 20.05., 10:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo.. 20.05., 10:50, Motorvision TV
    On Tour
  • Mo.. 20.05., 11:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo.. 20.05., 11:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo.. 20.05., 13:10, Motorvision TV
    Classic
  • Mo.. 20.05., 14:05, Motorvision TV
    Gearing Up
  • Mo.. 20.05., 15:00, Motorvision TV
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo.. 20.05., 15:30, Motorvision TV
    Australian Drag Racing Championship
» zum TV-Programm
11