Zwei-Minuten-Strafe für Loeb

Von Toni Hoffmann
WRC
Erster Saisonsieg für Jari-Matti Latvala

Erster Saisonsieg für Jari-Matti Latvala

Ford-Doppelsieg mit Latvala und Hirvonen bestätigt.

Der fünffache Weltmeister Sébastien Loeb wurde nach dem Ende des sechsten Laufes zur Rallye-WM auf Sardinien mit einer Zwei-Minuten-Zeitrafe belegt. Die Sportkommissare begründeten diese nachträgliche Bestrafung damit, dass Loeb und sein Beifahrer Daniel Elena vor dem Stillstand ihres Citroën wegen eines Reifenwechsels nicht mehr vorschriftsgemäß angeschnallt gewesen seien. Deswegen rutscht Loeb auf den vierten Platz ab. Im der WM-Wertung verliert der Tabellenführer nur einen Punkt und führt klar weiter mit nun 55 Punkten und 17 Zählern vor dem Vize-Champion Mikko Hirvonen.

Der Ford-Doppelsieg war hingegen nie Gefahr. Der Finne Jar-Matti Latvala erzielte seinen zweiten Laufsieg mit einem Vorsprung 29,4 Sekunden vor seinem Landsmann und Teampartner Mikko Hirvonen. Durch die Loeb-Strafe rückt Citroën-Privatfahrer Petter Solberg auf den dritten Platz (Rückstand: 1:57,6 Minuten) vor Loeb, nun 3:43,7 Minuten zurück, auf. Da Solberg als Privatier in der Markenwertung nicht punkteberechtigt ist, ändert sich in der Hersteller-Tabelle nichts. Dort führt Titelverteidiger Citroën mit 89 Punkten und 28 Zählern vor Ford.

Mehr über...

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mo. 03.08., 19:00, ORF Sport+
Formel E - Season So Far
Mo. 03.08., 19:00, SPORT1+
Motorsport - Monster Jam
Mo. 03.08., 19:05, Motorvision TV
Tour European Rally Historic
Mo. 03.08., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Mo. 03.08., 19:30, Motorvision TV
Belgian Rally Cahmpionship
Mo. 03.08., 19:30, ORF Sport+
Formel E - Season So Far
Mo. 03.08., 21:06, 3 Sat
Traumseen der Schweiz II
Mo. 03.08., 21:30, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Großbritannien
Mo. 03.08., 21:30, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Großbritannien
Mo. 03.08., 21:45, Motorvision TV
FIM World Motocross Champiomship
» zum TV-Programm
17