MX Masters Gaildorf: Max Nagl fehlt erneut

Von Matthias Dubach
WRC
Max Nagl: Er wird KMP Honda in Gaildorf fehlen

Max Nagl: Er wird KMP Honda in Gaildorf fehlen

Der Honda-Star hat seine Erkrankung noch nicht überwunden und muss ein weiteres Rennwochenende ausfallen lassen. Die Teilnahme am Nationen-Cross gerät immer mehr in Gefahr.

Grand-Prix-Fahrer Max Nagl muss nach seiner Erkrankung am Epstein-Barr-Virus weiter auf sein Comeback warten. Der Oberbayer sagte seine Teilnahme an der Runde zum ADAC MX Masters in Gaildorf von diesem Wochenende ab. Der GP-Star aus dem Honda-Werksteam ist von KMP Honda in dieser Saison für das MX Masters engagiert worden und führte die Tabelle nach den ersten Rennen souverän an.

Der 26-Jährige büsste die Gesamtführung dann in Ried in Abwesenheit an KTM-Pilot Dennis Ullrich ein. Der Teilzeit-GP-Fahrer hat nun in Gaildorf die Chance, einen weiteren Schritt in Richtung des prestigeträchtigen Titels zu machen. Vor der Runde in Gaildorf belegt Nagl noch immer den dritten Gesamtrang, obwohl er bereits in Tensfeld und in Ried gefehlt hat.

Immer mehr wird nun auch eine Teilnahme des Routiniers am Motocross der Nationen in Teutschenthal Ende September fraglich. Nagl soll dort im deutschen Team mit Ken Roczen und Dennis Ullrich den Titel zur Titelverteidigung antreten.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 01.12., 12:30, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
  • Di. 01.12., 15:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Di. 01.12., 15:40, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Di. 01.12., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Di. 01.12., 16:30, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Di. 01.12., 18:05, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Di. 01.12., 18:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 01.12., 19:00, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 01.12., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 01.12., 19:30, Motorvision TV
    Bike World
» zum TV-Programm
6DE