MotoGP

MotoGP im Fernsehen: BT Sport verlängert

Von Otto Zuber - 21.02.18-14:40

Die britischen und irischen MotoGP-Fans dürfen sich freuen: Der TV-Sender BT Sport wird mindestens bis 2021 alle Trainings, Qualifyings und Rennen der drei WM-Klassen live zeigen und an jedem Rennwochenende 20 Stunden aus dem GP-Zirkus berichten. Dafür zuständig sind neben BSB-Star Michael Laverty und den Moderatoren Suzi Perry und Craig Doyle auch Colin Edwards, Neil Hodgson, James Toseland, Keith Huewen und Gavin Emmett.

Aktuelle Speednews

Aktuelle Artikel

video

MotoGP

MotoGP 2018 Buriram - Preview mit Márquez und Pedrosa

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

editorial

Von Günther Wiesinger

Yamaha und MotoGP: Jetzt müssen endlich Köpfe rollen

Valentino Rossi spricht es nur verklausuliert aus. Aber eines ist klar: Yamaha kann in der MotoGP-WM nicht so weiterwursteln. Es sind radikale Änderungen nötig – wie 2003.

» weiterlesen

 

tv programm

SPORT1 News

Do. 18.10., 23:30, SPORT1+


NASCAR Truck Series Iowa 250 presented CK Power, Iowa Speedway

Fr. 19.10., 00:20, Motorvision TV


Motorrad

Fr. 19.10., 00:30, Eurosport


SPORT1 News

Fr. 19.10., 00:30, SPORT1+


Superbike

Fr. 19.10., 00:45, Eurosport 2


NASCAR University

Fr. 19.10., 01:10, Motorvision TV


Motorrad

Fr. 19.10., 01:15, Eurosport


car port

Fr. 19.10., 01:15, Hamburg 1


Motorrad

Fr. 19.10., 02:00, Eurosport


Motorrad

Fr. 19.10., 02:45, Eurosport


Zum TV Programm
49