Alle News Alle Speednews Aktuelle Ergebnisse Gesamt-Kalender Videos
Der beste Motorsport im Netz.
Speedweek
Letztes Update 01.10.16 06:18:14
SPEEDWEEK Deutschland

speednews

Superstock-1000-Cup

Von Ivo Schützbach - 30.09.16-18:15

Gefährliches Fahren: Ondrej Jezek bestraft

Wegen «gefährlicher Fahrweise» wurde der Tscheche Ondrej Jezek nach dem zweiten Training des Superstock-1000-Cups in Magny-Cours vor die Rennleitung zitiert. Diese brummte ihm für das Vergehen einen Strafpunkt auf.

Supersport-WM

Von Ivo Schützbach - 30.09.16-18:13

Randy Krummenacher kassiert Strafpunkt

Wegen «gefährlicher Fahrweise» wurde Randy Krummenacher nach dem zweiten Qualifying der Supersport-WM in Magny-Cours vor die Rennleitung zitiert. Diese brummte ihm für das Vergehen einen Strafpunkt auf.

WRC

Von Toni Hoffmann - 30.09.16-17:06

Ogier auf Korsika ohne Konkurrenz

Sébastien Ogier hat auf der ersten Etappe des zehnten Laufes zu Rallye-Weltmeisterschaft eindeutig sein französisches Heimspiel auf Korsika dominiert. Im VW Polo R WRC gewann er alle vier Tagesprüfungen und lag 44,0 Sekunden vor Thierry Neuville im Hyundai i20 WRC. Der Vorjahressieger Jari-Matti Latvala kämpfte sich im zweiten offiziellen VW Polo R WRC vom anfänglichen siebten auf den dritten Rang vor, lag aber 58,0 Sekunden hinter Ogier.

WRC

Von Toni Hoffmann - 30.09.16-15:19

Korsika: Sébastien Ogier und andere

Sébastien Ogier fährt beim zehnten Lauf zur Rallye-Weltmeisterschaft auf Korsika in einer anderen Welt. Im VW Polo R WRC baute er mit seiner dritten Bestzeit auf der dritten Prüfung seine Führung auf inzwischen 32,5 Sekunden auf den neuen Zweiten Thierry Neuville im Hyundai i20 WRC aus. Mit einem Rückstand von 39,2 Sekunden rangierte Dani Sordo im zweiten offiziellen Hyundai i20 WRC auf dem dritten Platz.

WRC

Von Toni Hoffmann - 30.09.16-11:46

Korsika: Ogier führt Konkurrenz vor

Beim zehnten Lauf zur Rallye-Weltmeisterschaft auf Korsika führt Sébastien Ogier die Konkurrenz vor. Nach zwei Prüfungen und zwei Bestzeiten baute der dreifache Champion und Titelanwärter seine Führung im VW Polo R WRC inzwischen auf schon 14,7 Sekunden zu seinem Verfolger Kris Meeke im Citroën DS3 WRC aus. Dritter mit einem Rückstand von 17,5 Sekunden ist der Italien-Sieger Thierry Neuville im Hyundai i20 WRC.

WRC

Von Toni Hoffmann - 30.09.16-09:52

Korsika: Meister Ogier legt vor

Der dreifache Champion Sébastien Ogier hat auf der ersten Entscheidung des zehnten WM-Laufes auf Korsika die erste Bestzeit gesetzt. Im VW Polo R WRC war der Titelanwärter auf der ersten Prüfung seines französischen Heimspiels 4,0 Sekunden schneller als Kris Meeke im Citroën DS3 WRC und 4,8 Sekunden besser als Dani Sordo im Hyundai i20 WRC.

MotoGP

Von Frank Aday - 29.09.16-15:45

LCR: Modemarke Navigare neuer Sponsor

Die italienische Herren-Modemarke Navigare ist neuer Sponsor des LCR-Honda-Teams von Lucio Cecchinello, der zudem als Markenbotschafter für Navigare auftritt. Die Modefirma Navigare wurde in den 1970er-Jahren in Reggio Emilia gegründet. Kürzlich schlug die Marke einen neuen Weg ein, die Kollektionen wurden überarbeitet und es wurde in neue Shops investiert, im Zuge dessen wurde auch das Logo überarbeitet und moderner gestaltet. Navigare entschied sich zudem, ab dem Misano-GP 2016 das LCR-Team zu unterstützen. Das Logo ist nun auf der RC213V von Cal Crutchlow zu sehen. Neben Lucio Cecchinello werden auch die Teammitglieder für ihre Reisen um die Welt mit der italienischen Bekleidung ausgestattet.

WRC

Von Toni Hoffmann - 28.09.16-21:15

Polen nicht im WM-Kalener

Die Rallye Polen, seit 2014 wieder in die Rallye-Weltmeisterschaft aufgestiegen, hat den Vertrag mit dem WM-Promoter nicht verlängert und verzichtet auf das WM-Prädikat 2017. Nach dem Willen des Promoters soll die WM 2017 nur 12 Läufe umfassen. In Lauerstellung sind auch China und Türkei. Am 30.November soll der Kalender dem FIA-Weltrat zur Verabschiedung vorgelegt werden.

Supersport-WM

Von Ivo Schützbach - 28.09.16-15:21

Kevin Wahr in Magny-Cours nicht dabei

Für die Supersport-WM auf dem Lausitzring hat Lorini Honda Kevin Wahr als Ersatz für den verletzten Glenn Scott aufgeboten. Der Schwabe hoffte auf weitere Einsätze, bekam für das Rennen in Magny-Cours am kommenden Wochenende jedoch eine Absage.

WRC

Von Toni Hoffmann - 25.09.16-15:22

Abu Dhabi Team noch drei Rallyes 2016

Das Vertreter-Team Abu Dhabi von Citroën Racing wird unter dem Management des Semi-Werksteams PH Sport noch die drei  restlichen europäischen Läufe zur Rallye-Weltmeisterschaft bestreiten, verzichtet aber auf das WM-Finale in Australien. Nach der Rallye Korsika nächste Woche sollen beim drittletzten Lauf in Spanien (13. - 16. Oktober) wieder drei Citroën DS3 WRC für Kris Meeke, Craig Breen und den wieder genesenen Stéphane Lefebvre starten. In Großbritannien sind Meeke und Breen dabei

video

WRC

WRC 2016 Frankreich - Highlights Etappe 1-2

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

editorial

Von Günther Wiesinger

Formel 1: Läuft ihr die MotoGP bald den Rang ab?

Die MotoGP-WM steht in Hochblüte, es gab 2016 schon acht verschiedene Sieger. In der Formel 1 sinkt das Interesse seit Jahren, die Mercedes-Vorherrschaft ist schlecht fürs Geschäft. Aber was tun?

» weiterlesen

 

Kolumnen

Bilder

tv programm

Live Motorsport: GP2 Series

Sa. 01.10., 05:45, Sky Sport HD


British Rally Championship

Sa. 01.10., 05:45, Motors TV


Formel 1: Großer Preis von Malaysia

Sa. 01.10., 05:45, Sky Sport HD


Formel 1: Großer Preis von Malaysia

Sa. 01.10., 05:45, Sky Sport 1


Motorsport: GP2 Series

Sa. 01.10., 05:45, Sky Sport 1


Irish National Rally Championship

Sa. 01.10., 06:35, Motors TV


FIA WRC Daily Highlights

Sa. 01.10., 07:00, Motors TV


Top Speed Classic

Sa. 01.10., 07:25, Motors TV


Belgian Rally Championship

Sa. 01.10., 07:50, Motors TV


Live Formel 1: Großer Preis von Malaysia

Sa. 01.10., 07:55, Sky Sport HD


Zum TV Programm
0