Alle News Alle Speednews Aktuelle Ergebnisse Gesamt-Kalender Videos
Der beste Motorsport im Netz.
Speedweek
Letztes Update 29.07.16 12:05:26
SPEEDWEEK Deutschland

speednews

WRC

Von Toni Hoffmann - 29.07.16-11:01

Finnland: Meeke souveräner Leader

Kris Meeke führt den achten Lauf zur Rallye-Weltmeisterschaft in Finnland souverän an. Der Portugal-Sieger lag im Citroën DS3 WRC nach der fünften von 24 Entscheidungen bereits 19,6 Sekunden vor Jari-Matti Latvala und 22,0 Sekunden vor dem Tabellenführer Sébastien Ogier, beide in den zwei offiziellen VW Polo R WRC. Ein gebrochener Stoßdämpfer am Ford Fiesta RS EWRC kostete den bisherigen Zweiten Ott Tänak mehr als 30 Sekunden, die ihn auf den zehnten Platz zurückwarfen.

Speedway-GP

Von Ivo Schützbach - 29.07.16-09:58

Peter Ljung bekommt Malilla-Wildcard

Diese Woche blickt die Speedway-Welt auf den Weltcup, am 13. August geht im schwedischen Malilla der Grand Prix weiter. Wenig überraschend erhält dafür der 33-jährige Peter Ljung die Wildcard. Als Ersatzfahrer wurden Jacob Thorssell und Kim Nilsson nominiert.

Formel 1

Von Vanessa Georgoulas - 29.07.16-09:13

Toro Rosso verlängert mit Sponsor Acronis

Das Toro Rosso-Team hat seinen Sponsor-Vertrag mit Acronis verlängert. Der Spezialist für Datensicherung warb schon im Rahmen des diesjährigen Ungarn-GP auf den Rennern von Carlos Sainz und Daniil Kvyat. Nun hat der Rennstall aus Faenza einen langfristigen Partnerschaftsvertrag unterschrieben. Das Logo des international tätigen Unternehmens wird auf den beiden Rennern und auch auf den Rennanzügen sowie der Team-Bekleidung zu sehen sein.

WRC

Von Toni Hoffmann - 29.07.16-07:31

Meeke bleibt in Finnland vorne

Kris Meeke bleibt beim achten Lauf zur Rallye-Weltmeisterschaft in Finnland vorne. Im Citroen DS3 WRC lag er nach der dritten von 24 Prüfungen 1,4 Sekunden vor Ott Tänak im Ford Fiesta RS WRC und 2,0 Sekunden vor Jari-Matti Latvala, der im VW Polo R WRC 2,5 Sekunden  vor seinem Teamkollegen Sébastien Ogier rangierte. Andreas Mikkelsen im dritten VW Polo verlor wegen eines Drehers sechs Sekunden und fiel von P3 auf P5 zurück.

WRC

Von Toni Hoffmann - 29.07.16-07:12

Meeke führt in Finnland

Kris Meeke hat beim achten Lauf zur Rallye-Weltmeisterschaft in Finnland die Führung übenommen. Der Portugal-Sieger lag im Citroen DS3 WRC nach der zweiten Prüfung 1.0 Sekunden vor Ott Tänak im Ford Fiesta RS WRC und 1,3 Sekunden vor dem Polen-Sieger Andreas Mikkelsen.

WRC

Von Toni Hoffmann - 28.07.16-20:57

Tänak und Mikkelsen in Finnland vorne

Ott Tänak im Ford Fiesta RS WRC und Andreas Mikkelsen im VW Polo R WRC haben mit der gemeinsamen Bestzeit den achten Lauf zur Rallye-Weltmeisterschaft in Finnland eröffnet. Nach dem 2,31 km langen Zuschauerkurs im Rallye-Zentrum Jyväskylä lagen sie nur eine Zehntelsekunde vor dem Tabellenführer Sébastien Ogier im zweiten VW Polo RWC und 1,2 Sekunden vor Thierry Neuville im Hyundai i20 WRC.

WRC

Von Christian Schön - 28.07.16-16:49

Mikko Hirvonen wird Toyota-Testfahrer

Jetzt also doch. Nachdem Toyota-Teamchef Tommi Mäkinen monatelang Mikko Hirvonen als Testfahrer ins Gespräch gebracht hatte, haben sich die beiden Finnen jetzt tatsächlich geeinigt. Hirvonen, der bis zu seinem Rücktritt 2014 vier Mal Vize-Weltmeister wurde, soll schon in der kommenden Woche zum ersten Mal den Yaris WRC für 2017 fahren. Geplant ist ein ausführlicher Schotter-Test in Finnland.

FIA WEC

Von Oliver Müller - 24.07.16-17:04

Nürburgring bleibt im Kalender

Gute Nachricht für Fans der Sportwagen-WM. Das 6-Stunden-Rennen am Nürburgring wird auch 2017 wieder ausgetragen werden. Gerade eben wurde der Termin offiziell verkündet: Es ist der 16 Juli.

Rallye Raid Auto

Von Toni Hoffmann - 24.07.16-14:40

Nasser Al-Attiyah gewinnt Baja Aragon

Nasser Al-Attiyah hat den fünften Lauf im FIA World Cup for Cross-Country Rallies in Spanien gewoinnen. Nach den vier Prüfungen der Baja Aragon lag der Cup-Titelverteidiger im Toyota Hilux 19 Sekunden vor dem Einheimischen Carlos Sainz im Peugeot 2008 DKR 2:30 Minuten vor Mikko Hirvonen im Mini des deutschen X-raid-Teams.

Rallye

Von Toni Hoffmann - 24.07.16-12:31

Robert Kubica in der Toskana Vierter

Seinen letzten Rallyeeinsatz bestritt Robert Kubica bei der Rallye Monte Carlo im privaten Ford Fiesta RS WRC, allerdings nur bis zu seinem Abflug auf der dritten Prüfung. Am Wochenende kehrte er in die Rallyeszene zurück und erreichte bei der italienischen Rallye «Coppa Citt'a Di Lucca» im Renault Clio S1600 den vierten Platz, 3:39,3 Minuten hinter dem franzöischen Sieger Paul-Antoine Santoni im Peugeot 209 T16.

video

Formel 1

F1 2016 Hockenheim - Preview mit Nico Rosberg

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

editorial

Von Mathias Brunner

Nach Brexit: Viel Verunsicherung in der Formel 1

​Die Briten haben – für viele überraschend – entschieden, mit der EU zu brechen. Auch im Fahrerlager der Formel 1 ist der so genannte Brexit ein Riesenthema. Die Fachleute im Grand-Prix-Sport sind verunsichert.

» weiterlesen

 

Kolumnen

Bilder

tv programm

On Tour

Fr. 29.07., 08:40, Motorvision TV


Euroformula Open Championship Highlights

Fr. 29.07., 08:45, Motors TV


European Le Mans Series

Fr. 29.07., 09:45, ORF Sport+


Live Formel 1: Großer Preis von Deutschland

Fr. 29.07., 09:55, Sky Sport HD


Formel 1: Großer Preis von Deutschland

Fr. 29.07., 09:55, Sky Sport 1


International GT Open Highlights

Fr. 29.07., 10:00, Motors TV


Inside Grand Prix

Fr. 29.07., 11:45, Motors TV


FIA Formula 3 Championship

Fr. 29.07., 12:10, Motors TV


Formel 1: Großer Preis von Deutschland

Fr. 29.07., 12:15, Sky Sport HD


Classic Races

Fr. 29.07., 12:15, Motorvision TV


Zum TV Programm
15,6274