meistgelesen heute

Formel 1 Mattia Binotto und Christian Horner, die Teamchefs von Ferrari und Red Bull Racing © LAT

Christian Horner (Red Bull) über den Ferrari-Sprit

​Der Shell-Sprit von Ferrari riecht süsslich. Die Eindrücke weichen voneinander ab, einige riechen Grapefruit, andere Erd- oder Himbeere. Was Christian Horner über den Ferrari-Sprit sagt.
MotoGP Valentino Rossi und Alex Rins ernten nach dem Austin-GP viel Lob von Carlo Pernat © Gold & Goose

Carlo Pernat: «Valentino Rossi war grossartig»

MotoGP-Insider Carlo Pernat hat nach dem Texas-GP viel Lob für Sieger Alex Rins und Altmeister Valentino Rossi. Er ist sich sicher: «Valentino hat einmal mehr bewiesen, dass er die Nummer 1 bei Yamaha ist.»
WRC Die FIA-Sicherheitsbauftragte Michèle Mouton © Red Bull

Michèle Mouton: «Kenia muss härter sein»

Michèle Mouton, die Sicherheitsbeauftragte der FIA, hat den Meisterschaftskandidaten Kenia besucht und ist zu der überraschenden Erkenntnis gekommen, dass die Strecke nicht hart genug ist.
Superbike-WM Ungewohnter Anblick: Ronald ten Kate, Loris Baz und Kervin Bos (v.l.) im Yamaha-Hemd © Ten Kate Racing

Yamaha: Ronald ten Kate schließt Kannibalismus aus

«Die größte Änderung in unseren Firmen betrifft das Rennteam», sagt Teamprinzipal Ronald ten Kate über den Wechsel zu Yamaha. Was sich hinter den Kulissen abspielt, verrät der 48-Jährige im Exklusiv-Interview.
DTM Der Aston Martin Vantage DTM © R-Motorsport

Aston Martin: «Vom Entwicklungstempo beeindruckt»

R-Motorsport erreichte in dieser Woche einen weiteren wichtigen Meilenstein: Von Montag bis Donnerstag absolvierte die Truppe auf dem Lausitzring den Abschlusstest vor dem Saisonstart mit zwei Aston Martin Vantage DTM.

video

MotoGP

MotoGP 2019 Austin - Backstage mit Vanessa Guerra und Marc Marquez

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Günther Wiesinger

Valentino Rossi: Die Motorsport-Welt verneigt sich

Valentino Rossi (40) hat zwar den Sieg beim Argentinien-GP um 9,8 Sekunden verspielt. Aber sein GP-Debüt liegt 23 Jahre zurück. Der Motorrad-Gott hat seither 233 GP-Podestplätze und die Herzen unzähliger Fans erobert.

» weiterlesen

   

tv programm

car port

Fr. 19.04., 21:15, Hamburg 1


car port

Fr. 19.04., 23:45, Hamburg 1


Spotted

Sa. 20.04., 00:15, Motorvision TV


car port

Sa. 20.04., 00:45, Hamburg 1


Racing in the Green Hell

Sa. 20.04., 01:15, Motorvision TV


Racing Files

Sa. 20.04., 01:30, Motorvision TV


Racing Files

Sa. 20.04., 01:40, Motorvision TV


Formel 1

Sa. 20.04., 03:15, ORF Sport+


High Octane

Sa. 20.04., 05:10, Motorvision TV


car port

Sa. 20.04., 05:15, Hamburg 1


Zum TV Programm
13