DTM

Krebskranker Junge: Glock ruft zu Spenden-Auktion auf

Von Andreas Reiners - 10.09.2019 14:39

Es gibt wichtigere Dinge als den Rennsport oder eine sportliche Krise. Timo Glock hat das in dieser Saison ganz besonders erlebt. Für einen krebskranken Jungen ruft er zu einer Spenden-Auktion auf.

Timo Glock hat in dieser DTM-Saison eine Menge gelernt. Eine Tatsache, die nicht nur er immer wieder vor Augen geführt bekommt: Es gibt wichtigere Dinge als den Rennsport. Oder sportliche Krisen und Durchhänger.

Seine Kinder haben ihm das in diesem Jahr, dem sportlich wohl schwierigsten in seiner Karriere, immer wieder gezeigt. In vielen Situationen relativieren sich Probleme auf der Strecke sehr schnell.

«Wenn ich am Rennwochenende Videos von meinen Kindern bekomme – da relativieren sich die Probleme», sagte er vor ein paar Wochen in einem Gespräch mit SPEEDWEEK.com. «Wenn du Kinder hast: das holt sich in die Realität zurück, nordet dich immer wieder ein. Sie leben dir vor, wie einfach man denken sollte. Sie denken im Jetzt.»

Außerdem verriet er, dass er einen Jungen kenne, «der ist schwer krank. Das sind Probleme. Meine sind da nur Randnotizen».

Deshalb ist es keine Frage, dass er seinen Promi-Status jetzt für den Jungen einsetzt. Denn für den an Krebs erkrankten Oscar wurde eine Charity-Auktion ins Leben gerufen, um Geld zu sammeln.

Den Jungen hat Glock vor zwei, drei Jahren bei einem DTM-Rennen kennengelernt, wie er im Rahmen der Auktion erklärt: «Damals war er an Krebs erkrankt, an einer sehr aggressiven Art. Leider ist der Krebs wieder zurückgekommen, erneut ausgebrochen, und der kleine junge Mann braucht eure Hilfe», richtet Glock in einem Video Worte an seine Fans.

Es geht dabei um eine Therapie, die nur in Barcelona angeboten wird und rund 200.000 Euro kostet. «Ich würde mich freuen, wenn wir ihn da alle unterstützen können», so Glock.

Dafür hat der 37-Jährige ein DTM-Paket zusammengestellt mit einem Original-Rennanzug, einem feuerfesten Unterhemd mit Signatur, einem Helmvisier mit Signatur, einer BMW-Motorsport-Cap mit Signatur, einer signierten Trinkflasche und einem BMW-Motorsport-Schlüsselanhänger.

«Der Erlös geht an den kleinen Oscar. Also bietet mit, nehmt euer Herz in die Hand und helft dem kleinen Mann», so Glock.
Die Auktion unter United Charity steht aktuell (Dienstagnachmittag) bei 2069 Euro.

Mitgeboten werden kann bis zum 4. Oktober. Außerdem kann man bei der Aktion «United for Oscar» auch spenden, ohne an der Auktion teilzunehmen.


Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Formel-1-Tests: Gewinner, Verlierer, Überraschungen

Von Mathias Brunner
​Was sind die Zeiten von der ersten Testwoche auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya wert? Wer kann ruhig schlafen und wer macht sich jetzt schon Sorgen? Erste Tendenzen zeichnen sich ab.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Di. 25.02., 12:40, Motorvision TV
On Tour
Di. 25.02., 14:30, Motorvision TV
Classic
Di. 25.02., 15:25, Motorvision TV
Car History
Di. 25.02., 16:00, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Spanien
Di. 25.02., 16:00, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Spanien
Di. 25.02., 16:15, Hamburg 1
car port
Di. 25.02., 18:25, N24
WELT Drive
Di. 25.02., 19:00, Puls 4
Café Puls - Das Magazin
Di. 25.02., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Di. 25.02., 19:30, Motorvision TV
UIM F1 H2O World Powerboat Championship
» zum TV-Programm
103