DTM: Das sind die 23 Fahrer der neuen Saison

Von Andreas Reiners
DTM
Das Fahrerfeld der DTM

Das Fahrerfeld der DTM

Die neue DTM-Saison steht in den Startlöchern. Drei Hersteller und 23 Fahrer haben ein Ziel: Champion Mike Rockenfeller den Titel wieder abzujagen.

Die neue DTM-Saison steht in den Startlöchern. Drei Hersteller und 23 Fahrer haben ein Ziel: Champion Mike Rockenfeller den Titel wieder abzujagen.

Mercedes hat nach der enttäuschenden Saison 2013 investiert, tritt mit sieben statt wie im Vorjahr sechs Autos an und holte zudem Paul di Resta, Champion von 2010, aus der Formel 1 zurück in die DTM. Auch Vitaly Petrov fährt 2014 für die Stuttgarter.

Neu sind bei BMW Antonio Felix da Costa und Maxime Martin, bei Audi ist Nico Müller der Rookie. Dafür mischten BMW und Audi innerhalb der Teams teilweise munter durch.

Meisterpaarungen gibt es zum Beispiel bei BMW-Schnitzer (Bruno Spengler/Martin Tomczyk) und dem Audi-Team Phoenix (Mike Rockenfeller/Timo Scheider).

Alle 23 Fahrer der neuen Saison im Überblick:
1 Mike Rockenfeller  Team Phoenix Audi RS 5 DTM
2 Timo Scheider  Team Phoenix Audi RS 5 DTM
3 Augusto Farfus
Team RBM BMW M4 DTM
4 Joey Hand
Team RBM BMW M4 DTM
5 Christian Vietoris HWA  Mercedes AMG C-Coupé
6 Paul Di Resta HWA  Mercedes AMG C-Coupé
7 Mattias Ekström Abt Sportsline Audi RS 5 DTM
8 Miguel Molina Abt Sportsline Audi RS 5 DTM
9 Bruno Spengler  Team Schnitzer BMW M4 DTM
10 Martin Tomczyk Team Schnitzer BMW M4 DTM
11 Gary Paffett HWA  Mercedes AMG C-Coupé
12 Robert Wickens HWA  Mercedes AMG C-Coupé
15 Edoardo Mortara  Team Abt Audi RS 5 DTM
16 Adrien Tambay Team Abt Audi RS 5 DTM
17 Timo Glock Team MTEK BMW M4 DTM
18 António Félix da Costa Team MTEK BMW M4 DTM
19 Daniel Juncadella Mücke Motorsport Mercedes AMG C-Coupé
20 Vitaly Petrov Mücke Motorsport  Mercedes AMG C-Coupé
21 Jamie Green Team Rosberg Audi RS 5 DTM
22 Nico Müller Team Rosberg Audi RS 5 DTM
23 Marco Wittmann Team RMG BMW M4 DTM
24 Maxime Martin  Team RMG BMW M4 DTM
25 Pascal Wehrlein  HWA  Mercedes AMG C-Coupé

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 13.05., 14:30, Eurosport 2
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Do.. 13.05., 15:00, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 2010 Großer Preis von Abu Dhabi
  • Do.. 13.05., 15:35, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Do.. 13.05., 18:05, Motorvision TV
    Dream Cars
  • Do.. 13.05., 18:35, Motorvision TV
    Dream Cars
  • Do.. 13.05., 19:00, Motorvision TV
    High Octane
  • Do.. 13.05., 19:15, Spiegel Geschichte
    Car Legends
  • Do.. 13.05., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do.. 13.05., 19:30, Motorvision TV
    Racing in the Green Hell
  • Do.. 13.05., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
» zum TV-Programm
3DE