Alex Zanardi sitzt in Hockenheim im BMW M4 DTM

Von Otto Zuber
DTM
Alessandro Zanardi

Alessandro Zanardi

BMW Werksfahrer Alessandro Zanardi geht wieder auf die Rennstrecke: Beim DTM-Saisonfinale am 17./18. Oktober in Hockenheim wird er das BMW M4 DTM Renntaxi pilotieren.

Am vergangenen Freitag nahm Zanardi beim Rollout im BMW Werk Dingolfing schon einmal im Cockpit Platz. Dabei testeten er und die Ingenieure von BMW Motorsport die vorgenommenen Modifikationen, die es dem beidseitig beinamputierten Piloten ermöglichen, das Renntaxi zu fahren.

Zanardis Beinprothese wird mittels eines speziellen Aufsatzes am Bremspedal fixiert, Gas gibt der Italiener mit einem speziellen Ring am Lenkrad, die Gänge wechselt er mit den üblichen Schaltwippen.

«Ich freue mich schon sehr auf Hockenheim», sagt Zanardi. «Es ist toll, dass ich in diesem Jahr noch einmal die Gelegenheit habe, in einem Rennwagen zu sitzen. Es ist zwar ein Race-Taxi, aber doch ein reinrassiges DTM-Rennfahrzeug. Ich fühle mich wie ein Kind, das ein neues Spielzeug bekommt! Ich habe bereits vor ein paar Jahren Gäste in einem WTCC-Rennwagen pilotiert und es hat großen Spaß gemacht zu sehen, wie beeindruckt sie von der Performance des Autos waren. Es ist schön, dass ich nun die Gelegenheit habe, den Gästen die Faszination eines DTM-Rennwagens auf der Strecke zu vermitteln und ihnen ein großartiges Erlebnis zu bieten.»

Vor dem Rollout traf sich Zanardi im Rahmen einer Autogrammstunde mit den Mitarbeitern des BMW Werks Dingolfing. Nun geht es für ihn direkt weiter in die USA: Am kommenden Samstag wird er zum zweiten Mal am Langstrecken-Triathlon auf Hawaii teilnehmen.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 07.05., 09:30, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Fr.. 07.05., 10:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Fr.. 07.05., 10:30, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Fr.. 07.05., 10:30, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Fr.. 07.05., 10:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 07.05., 10:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 07.05., 11:05, Motorvision TV
    High Octane
  • Fr.. 07.05., 11:20, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Spanien 2021
  • Fr.. 07.05., 12:15, ORF Sport+
    Highlights Motorhome - Formel 1 GP von Portugal 2021 - Die Analyse
  • Fr.. 07.05., 12:25, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
» zum TV-Programm
7DE