Mehr Unfälle bei den Gespannen

Von Rudi Hagen
Eisspeedway
Sven Holstein: Fährt auf Gras, Sand und Eis

Sven Holstein: Fährt auf Gras, Sand und Eis

Sven Holstein und Desiree Daubert fahren weiter im Gespann. Auch wenn der Niederländer zuletzt viel auf dem Eis unterwegs war.

Die Ex-Europameister Sven Holstein und Desiree Daubert, die beide für die Niederlande in der Internationalen Gespannklasse starten, wollen in der kommenden Saison unter die ersten drei in der EM kommen. Dass «ihr» Sven (die beiden sind auch privat ein Paar) auch Eisspeedway fährt, sieht Daubert mit gemischten Gefühlen: «Wenn er am Start ist, bin ich viel nervöser als sonst und immer froh, wenn er heil über die Ziellinie gekommen ist. Aber man muss doch sagen: Bei den Gespannen passieren mehr Unfälle als im Eisspeedway!»

Apropos Gespanne. Diese Saison gibt es für die B-Lizenz wieder einen nationalen Endlauf, den Bahnpokal: In Mulmshorn können sich die vier besten Gespanne am 5. Juli dann für die DM der Internationalen Lizenzklasse am 29. August in Bad Hersfeld qualifizieren.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Endlich: Max Verstappen beendet Mercedes-Dominanz

Mathias Brunner
Der Sieg des Niederländers Max Verstappen mit Red Bull Racing-Honda in Frankreich zeigt: Die jahrelange Dominanz von Mercedes-Benz in der Turbohybrid-Ära der Formel 1 ist gebrochen – endlich.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 23.06., 14:40, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mi.. 23.06., 15:35, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Mi.. 23.06., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 23.06., 16:25, Motorvision TV
    On Tour
  • Mi.. 23.06., 16:55, Motorvision TV
    Nordschleife
  • Mi.. 23.06., 17:20, Motorvision TV
    E-Andros Trophy 2021
  • Mi.. 23.06., 17:30, Eurosport 2
    ERC All Access
  • Mi.. 23.06., 18:00, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Mi.. 23.06., 18:15, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey
  • Mi.. 23.06., 18:40, Motorvision TV
    Australian Super Trucks 2019
» zum TV-Programm
2DE