Oschersleben: Honda Racing will Triumph wiederholen

Von Kay Hettich
Endurance-WM
Gimbert, Da Costa und F. Foray bilden für Honda das Endurance-Team

Gimbert, Da Costa und F. Foray bilden für Honda das Endurance-Team

Vor einem Jahr gewann Honda Racing beim Endurance-Rennen in Oschersleben erstmals. Nun wollen Sébastien Gimbert und seine Kollegen erneut triumphieren.

Die Truppe von Honda Racing nimmt auch regelmässig an Strassenrennen auf der Isle of Man und North West 200 teil. Im Rahmen der Endurance-WM ist das Team mit Freddie Foray, Julien de Costa und Sébastien Gimbert aber mit einer rein französischen Besetzung vertreten.

Beim Meeting in Oschersleben 2014 verbuchte Honda Racing seinen ersten Langstreckensieg und würde diesen Triumph am kommenden Wochenende gerne wiederholen. Nach dem Ausfall in Le Mans in Führung liegend hat das Trio als Zweite beim 24h Rennen von Catalunya und mit Platz 7 in Suzuka viel Selbstvertrauen getankt

«Die letzen beiden Rennen lief nicht schlecht. Ich denke wir haben unsere Konkurrenzfähigkeit unter Beweis gestellt», betont Sébastien Gimbert. ««Die Sieg vom letzten Jahr lässt uns noch zuversichtlicher nach Oschersleben kommen. Ich mag die Strecke sehr und hatte schon einige erfolgreiche Rennen dort. Unsere Stärke bleibt aber unser Fahreraufgebot und ​das grossartige Motorrad. Ich habe das Gefühl wir kommen zur richtigen Piste, um dieses Jahr erneut zu gewinnen.»

2014 spielte Honda Racing aber das Pech der Mitbewerber in die Karten: Mit Suzuki Endurance, SRC Kawasaki und YART stürzten gleich drei Mitbewerber um den Sieg.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 31.10., 14:15, Sport1
    Motorsport Live - ADAC GT Masters Analyse
  • Sa. 31.10., 14:15, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Sa. 31.10., 14:20, Motorvision TV
    Bike World
  • Sa. 31.10., 14:30, Sport1
    Motorsport Live - ADAC TCR Germany
  • Sa. 31.10., 14:30, SPORT1+
    Motorsport Live - ADAC TCR Germany
  • Sa. 31.10., 14:35, Motorvision TV
    Bike World
  • Sa. 31.10., 14:45, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Sa. 31.10., 14:45, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Sa. 31.10., 14:45, Sport1
    Motorsport Live - ADAC GT Masters Countdown
  • Sa. 31.10., 15:00, Sport1
    Motorsport Live - ADAC GT Masters Rennen
» zum TV-Programm
5DE