Enduro-EM: Hübner mit Platz 5 noch nicht zufrieden

Von Denis Günther
Enduro
Hübner im kraftraubenden Steinfeld

Hübner im kraftraubenden Steinfeld

Edward Hübner war am ersten Fahrtag der Enduro-EM im französischen Boussac der beste deutsche Teilnehmer.

In der Junioren-E1 holte er sich mit Platz 5 eine gute Ausgangspositionen für die nächsten Rennen. Dennoch war Hübner nach dem Rennen nicht zufrieden. Einmal an einem Baumstamm hängengeblieben, und in den ersten Prüfungen zu vorsichtig agierend, kostete ihn wertvolle Zeit. Am Sonntag will der BvZ-Pilot noch einmal voll angreifen, um in Podestnähe zu kommen.

Zweitbester deutscher Fahrer in dieser mit 38 Fahrern am stärksten besetzten Klasse war Jörg Haustein auf Platz 7. Knapp an den Punkten vorbeigeschrammt sind Bruno Wächtler auf Platz 22 und Marcel Teucher auf Platz 24.

Nick Emmrich holte mit Rang 13 ein solides Ergebnis in der Junior-E2.
Schwerer hatten es Thomas Decker und Stefan Liebl in der E1-Senior. Die Plätze 16 und 9 spiegeln ihren derzeitigen Leistungsstand wieder.

Deckers Bruder André wurde in der E3-Senior 14. und Bob Pudor in der E2 Senior 17.

Weiter geht es am Sonntag über vier lange Runden mit jeweils drei Tests. Am ersten Fahrtag wurden fünf Runden gefahren, aber die Jury entschloss sich Samstagabend das Rennen um eine Runde zu verkürzen. Die Etappe am ersten Fahrtag enthielt keine grossen Schwierigkeiten. Nur ein grosses Steinfeld kostete viel Kraft.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Endlich: Max Verstappen beendet Mercedes-Dominanz

Mathias Brunner
Der Sieg des Niederländers Max Verstappen mit Red Bull Racing-Honda in Frankreich zeigt: Die jahrelange Dominanz von Mercedes-Benz in der Turbohybrid-Ära der Formel 1 ist gebrochen – endlich.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 23.06., 14:10, Motorvision TV
    High Octane
  • Mi.. 23.06., 14:40, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mi.. 23.06., 15:35, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Mi.. 23.06., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 23.06., 16:25, Motorvision TV
    On Tour
  • Mi.. 23.06., 16:55, Motorvision TV
    Nordschleife
  • Mi.. 23.06., 17:20, Motorvision TV
    E-Andros Trophy 2021
  • Mi.. 23.06., 17:30, Eurosport 2
    ERC All Access
  • Mi.. 23.06., 18:00, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Mi.. 23.06., 18:15, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey
» zum TV-Programm
6DE