Roberto Merhi neuer Prema-Pilot

Von Annette Laqua
F3 Euro Series
Merhi (links) und Juncadella (Mitte) gemeinsam auf dem Podest

Merhi (links) und Juncadella (Mitte) gemeinsam auf dem Podest

Das Prema Powerteam setzt in der Formel-3-Euroserie auf Spanier: Neben Dani Juncadella haben sie nun auch Roberto Merhi ins Boot geholt.

Vor einigen Wochen schon hatte Dani Juncadella, einer der besten Rookies des vergangenen Jahres, seine Einigung mit Prema bekannt gegeben. Nun folgte sein Landsmann Roberto Merhi. «Es ist klasse, dass ich nun für Prema starte. Ich glaube, mit ihnen kann ich mein Ziel Titelgewinn auch erreichen.»

Merhi, der mit Prema auch die neue FIA Formel-3-Trophy fahren wird, gilt als einer der talentiertesten Piloten im Feld der Euroserie. Doch bisher hatte es in zwei Jahren lediglich zu den Plätzen sieben und fünf der Gesamtwertung gereicht. «Ich habe über den Winter hart gearbeitet und mein Training verbessert, damit ich mich noch einmal steigern kann», versicherte der Spanier, von dem auch sein neuer Teamchef Angelo Rosin begeistert ist. «Roberto und Dani sind eine der stärksten Fahrer-Paarungen der Euroserie 2011.»

Die Formel-3-Euroserie startet Anfang April in Le Castellet in ihre neue Saison.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Maverick Viñales: Aprilia als letzte Rettung

Günther Wiesinger
Einen Tag nach dem Doppelsieg in Assen bestätigte Yamaha die frühzeitige Trennung von Maverick Viñales am Ende der laufenden MotoGP-Saison. Wie geht es für den 26-jährigen Spanier weiter?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 28.07., 14:15, Motorvision TV
    High Octane
  • Mi.. 28.07., 14:25, Sky Junior
    Die Abenteuer von Chuck & seinen Freunden
  • Mi.. 28.07., 14:45, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Mi.. 28.07., 15:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mi.. 28.07., 15:40, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mi.. 28.07., 16:30, Motorvision TV
    Nordschleife
  • Mi.. 28.07., 17:20, Motorvision TV
    Andros E-Trophy 2020
  • Mi.. 28.07., 17:40, ORF 3
    Soko Kitzbühel
  • Mi.. 28.07., 18:15, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey
  • Mi.. 28.07., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
» zum TV-Programm
7DE