Ungarn-GP: Ein heisser Tanz, alle TV-Sendezeiten

Von Mathias Brunner
Formel 1
Tolle Atmosphäre am Hungaroring

Tolle Atmosphäre am Hungaroring

​Fahrer und Fans dürfen sich auf ein in jeder Beziehung heisses GP-Wochenende ausserhalb von Budapest freuen – Hochsommerwetter wird Mensch und Maschine auf die Probe stellen.

Temperaturen von annähernd 40 Grad sind keine Seltenheit im ungarischen Sommer. Ganz so heiss wird es am 30. Juli auf dem Hungaroring zwar nicht, aber die ganze Woche über wird das Wetter schöner und heisser.

Bei der Anreise zur ungarischen Rennstrecke mussten die Rennställe einen Teil der Aufbauarbeit bei starken Gewittern leisten. Es kühlt ab, Dienstag bis Donnerstag herrscht heiteres Wetter vor, mit Temperaturen um die 24 Grad und einigen harmlosen Wolken.

Ab Freitag dann steigt das Fieber, auf und neben der Strecke: Es wird jeden Tag wärmer, am Renntag ist (je nach Wettermodell) mit 30 bis 34 Grad im Schatten zu rechnen. Dazu soll es schön und trocken bleiben, aber in Sachen Gewitter haben selbst die Einheimischen schon kräftig daneben getippt.

Damit Sie nichts verpassen – ob auf trockener oder nasser Fahrbahn – haben wir für Sie schon mal die TV-Termine zusammengestellt.

Der Ungarn-GP im TV

Freitag, 28. Juli
9.55: Sky Sport 1 – 1. Freies Training
12.15: Sky Sport 1 – 1. Freies Training Wiederholung
13.55: n-tv – 2. Freies Training
13.55: ORF1 – 2. Freies Training 
13.55: Sky Sport 1 – 2. Freies Training
16.00: Sky Sport 1 – 2. Freies Training Wiederholung
18.00: Sky Sport 1 – 1. Freies Training Wiederholung
19.30: Sky Sport 1 – 2. Freies Training Wiederholung

Samstag, 29. Juli
0.00: Sky Sport 1 – 1. Freies Training Wiederholung
1.30: Sky Sport 1 – 2. Freies Training Wiederholung
8.00: Sky Sport 1 – 1. Freies Training Wiederholung
9.30: Sky Sport 1 – 2. Freies Training Wiederholung
10.55: Sky Sport 1 – 3. Freies Training
12.30: Sky Sport 1 – 3. Freies Training Wiederholung
13.00: RTL – Freies Training Highlights
13.45: ORF1 – Qualifying Vorberichte
13.45: RTL – Qualifying
13.50: Sky Sport 1 – Qualifying
13.55: SRF2 – Qualifying
13.55: ORF1 – Qualifying
18.30: Sky Sport 2 – Qualifying Wiederholung
20.30: Sky Sport 1 – Qualifying Wiederholung

Sonntag, 30. Juli
2.15: Sky Sport 1 – 3. Freies Training Wiederholung
3.30: Sky Sport 1 – Qualifying Wiederholung
6.30: Sky Sport 1 – 3. Freies Training Wiederholung
7.45: Sky Sport 1 – Qualifying Wiederholung
12.45: ORF1 – Vorberichte
13.00: RTL – Countdown
13.00: Sky Sport 1 – Vorberichte
13.25: ORF1 – GP Ungarn
13.30: SRF2 – GP Ungarn
13.55: Sky Sport 1 – GP Ungarn
14.00: RTL – GP Ungarn
15.45: RTL – Siegerehrung und Highlights
16.00: Sky Sport 1 – Analysen und Interviews
16.15: ORF1 – Analyse
17.15: GP Ungarn Wiederholung
18.15: n-tv – GP Ungarn kompakt
19.15: Sky Sport 2 – GP Ungarn Wiederholung

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

25 Jahre Dorna: Holpriger Beginn, jetzt viel Applaus

Günther Wiesinger
Brünn 2016 war der 400. Grand Prix unter dem Regime der Dorna. Seit 25 Jahren vermarkten die Spanier den Motorrad-GP-Sport. Manche andere Rennserien könnten sich ein Beispiel nehmen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mo. 13.07., 15:00, Eurosport 2
Formel E: FIA-Meisterschaft
Mo. 13.07., 15:05, Motorvision TV
Formula Drift Championship
Mo. 13.07., 15:30, Motorvision TV
Monster Jam Championship Series
Mo. 13.07., 15:45, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis der Steiermark
Mo. 13.07., 15:45, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis der Steiermark
Mo. 13.07., 15:50, ServusTV Österreich
P.M. Wissen
Mo. 13.07., 16:00, Eurosport 2
Formel E: FIA-Meisterschaft
Mo. 13.07., 17:15, Motorvision TV
All Wheel Drive Safari Challenge
Mo. 13.07., 18:10, Motorvision TV
Icelandic Formula Off-Road
Mo. 13.07., 18:35, Motorvision TV
Tour European Rally Historic
» zum TV-Programm
16