Irre: Formel 1 aus Karton, Cola-Dosen, Streichhölzern

Von Mathias Brunner
Formel 1
​Wir können nicht behaupten, dass der YouTuber «The Q» sich keine Mühe gibt: Nach Formel-1-Rennern aus Streichhölzern und Coca-Cola-Dosen ist nun ein Nachbau aus Karton entstanden – und bemalt worden.

Die Formel-1-Fans sind eine Gemeinde, die mit Leib und Seele bei der Sache ist. Die meisten von ihnen lassen sich keine Sekunde Grand-Prix-Action entgehen und diskutieren leidenschaftlich über ihren Lieblingssport, unter Freunden, auf sozialen Netzwerken. Einige sind passionierte Sammler, die sich spezialisieren, sei dies auf einen bestimmten Fahrer oder auf einen Rennstall. Und dann haben wir die Kreativen, so wie YouTuber «The Q». Er und seine Freunde haben uns zuvor schon mit Formel-1-Nachbauten aus Streichhölzern und Coca-Cola-Dosen überrascht (nein, wirklich).

Nun hat «The Q» ein Video online gestellt, in welchem ein Grand-Prix-Autos aus Karton entsteht. Das hat 250 Arbeitsstunden und 50 Quadratmeter Karton erfordert, dazu 100 Leimstifte. Die Fans sind beeindruckt und kommentieren die Aktion mit Respekt, aber auch mit einer schönen Portion Augenzwinken. «Schneller als der 2018er Williams», schreibt Rafal Z. Und mambofever gibt zu bedenken: «Das schaut prima aus, aber ich höre, es gibt Probleme bei Testfahrten auf nasser Bahn.»

Mehr als 1,8 Millionen Menschen haben sich das inzwischen angeschaut. Viele davon regten an: «Wieso bemalt ihr das Werk nicht?» Die Künstler nahmen sich das zu Herzen und verpassten dem Kartonrennwagen prompt die Bemalung eines Ferrari.

Schmunzeln Sie über diese Videos hier:

Ein Formel 1 aus Karton.

Ein Formel 1 aus Karton wird zum Ferrari:



Ein Formel 1 aus Streichhölzern.

Ein Formel 1 aus Cola-Dosen.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 28.01., 11:30, Motorvision TV
    Made in....
  • Do. 28.01., 12:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 28.01., 15:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Do. 28.01., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Do. 28.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Do. 28.01., 18:10, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
  • Do. 28.01., 19:10, Motorvision TV
    MotorStories
  • Do. 28.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do. 28.01., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Do. 28.01., 20:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
7DE