Button: Angriff auf Vettel

Von Peter Hesseler
button melbourne sieger 10

button melbourne sieger 10

Der britische Weltmeister attackiert den deutschen Rivalen nach dem Zusammenstoss von Belgien: Zu viele Fehler für einen Titelanwärter.

Mit Verspätung hat heute [*Person Jenson Button*] zugebissen. Der Weltmeister, der im McLaren-Mercedes von Sebastian Vettel mit Kurs auf das Siegerpodest aus dem Rennen gerissen wurde, hatte zunächst freundlich reagiert: «Es war sicher keine Absicht von Sebastian.»

Weltmeister Button verlor den fast sicheren zweiten Platz, als Vettel sich verbremste und sein Red-Bull-Renault in der Flanke des McLaren-Mercedes landete. Und nun vermisst er die 18 entgangenen Punkte schmerzlich, denn er hat in der WM-Wertung den Anschluss verloren.

Einen Tag später hat er ausgerechnet, dass sein neuer Rückstand von 35 Zählern in der aktuellen Wertung etwa 14 Punkten von früher entspricht, als es für einen Sieg nur zehn Punkte gab (heute 25). Und dieser Rückstand sei bei sechs noch ausstehenden Rennen «definitiv aufholbar. In zwei Wochen ist der Italien-Grand-Prix. Ich habe ein gutes Auto. Ich werde um den Sieg kämpfen.»

In die Richtung Vettels sagt er mit einem Tag Abstand zum Renngeschehen: «Es war ein teurer Fehler. Und ich war der Leidtragende. Aber er hat dieses Jahr einige davon gemacht. Ich sage nicht, dass er eine Gefahr darstellt, aber ich sage, dass er zu viele Fehler macht, um um den Titel zu kämpfen.»

Vettel sei extrem schnell, davon wolle er ihm nichts wegnehmen, «aber so viele Rennen wegzuwerfen ist überraschend.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Verstappen gegen Hamilton: So stehen die Chancen

Mathias Brunner
Max Verstappen siedelt die Chancen auf einen Titelgewinn 2021 bei «fünfzig zu fünfzig» an. Wir sagen, auf welchen Strecken der Niederländer gegen Lewis Hamilton die besseren Aussichten hat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 24.10., 00:00, Eurosport 2
    Rallye: Rallye Ungarn
  • So.. 24.10., 00:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 24.10., 00:35, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • So.. 24.10., 03:00, Eurosport 2
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • So.. 24.10., 03:20, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2021
  • So.. 24.10., 04:00, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis der USA 2021
  • So.. 24.10., 04:10, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • So.. 24.10., 04:30, SPORT1+
    Motorsport - DTM Trophy
  • So.. 24.10., 04:45, Hamburg 1
    car port
  • So.. 24.10., 05:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
3DE