Briatore in Trouble

Von Peter Hesseler
Formel 1
Flavio Briatore braucht einmal mehr gute Anwälte

Flavio Briatore braucht einmal mehr gute Anwälte

Behörden sollen Konten des ehemaligen Renault-Teamchefs abgeräumt haben – angeblich wegen steuerlicher Versäumnisse.

Nachdem Flavio Briatores Yacht 2010 beschlagnahmt wurde, sollen die Behörden über eine Million Euro direkt von seinen Konten eingezogen haben. Dies berichten seriöse italienische Zeitungen wie La Repubblica.

Der frühere Renault-Teamchef und Lebemann (Club of Millionaires) ist wegen Steuer-Problemen zur Zielscheibe der Ermittler geworden, die in Italien und Monaco Geld beschlagnahmt hätten. Angeblich als direkte Tilgung der kolportierten Steuerschuld Briatores in nicht genannter Höhe.

Seine Yacht «Blue Force» war wegen des Verdacht falscher Deklaration sicher gestellt worden.
 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 24.01., 22:20, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So. 24.01., 22:30, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
  • So. 24.01., 23:20, ORF 3
    zeit.geschichte
  • Mo. 25.01., 00:10, Motorvision TV
    Motorcycles
  • Mo. 25.01., 00:40, ServusTV Österreich
    Sport und Talk aus dem Hangar-7
  • Mo. 25.01., 02:30, ServusTV
    Sport und Talk aus dem Hangar-7
  • Mo. 25.01., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mo. 25.01., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mo. 25.01., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mo. 25.01., 07:00, SWR Fernsehen
    sportarena
» zum TV-Programm
6DE