Hamilton: Neuer Manager

Von Peter Hesseler
Formel 1
Hamilton braucht bald geschäftlichen Beistand

Hamilton braucht bald geschäftlichen Beistand

Der Weltmeister von 2008 will in wenigen Wochen einen neuen Berater verkünden.

In diesem Jahr laufen einige Verträge in der Formel 1 aus. Das heisst: Es ist mit Wechselzeit zu rechnen.

Zufall oder nicht: Lewis Hamilton ist drauf und dran, einen neuen Manager zu verkünden. Er hatte 2010 auf einen Manager verzichtet, nachdem er zuvor mit Vater Anthony seine Geschäfte geregelt hatte. Und dies nicht immer in reinster Harmonie.

«Ich arbeite an einer Lösung», sagt der Champion von 2008. «In wenigen Wochen werde ich sie hoffentlich verkünden.»

Es seien mehrere Kandidaten im Rennen, sagt der Brite.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 25.11., 15:10, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mi. 25.11., 15:35, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Mi. 25.11., 16:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 1996: Großer Preis von Monaco
  • Mi. 25.11., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi. 25.11., 16:20, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Mi. 25.11., 16:50, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 25.11., 17:00, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Mi. 25.11., 17:20, Motorvision TV
    Racing Files
  • Mi. 25.11., 19:00, ORF Sport+
    Rallye Weltmeisterschaft
  • Mi. 25.11., 19:00, ORF Sport+
    WRC Rallye - Colin McRae - 25 Years a Champion
» zum TV-Programm
6DE