Kubica: Knochenbrüche

Von Peter Hesseler
Formel 1
Hoffentlich kann Kubica bald wieder strahlen

Hoffentlich kann Kubica bald wieder strahlen

Der polnische Renault-Pilot verletzte sich laut seinem Team bei einem Rallye-Unfall schwer und wird derzeit operiert.

Das Renault F1-Team teilt zum Fall Kubica mit: «Bei seinem Hochgeschwindigkeitsunfall bei der Rallye Ronde di Andora in Italien erlitt Robert Kubica mehrfache Brüche im rechten Arm, an der rechten Hand und im rechten Bein. Er wird derzeit im Santa Corona-Krankenhaus in Pietra Ligure operiert.»
 
Kubica wird voraussichtlich die ersten GP der Saison 2011 auslassen müssen. Als Vertretung ist der Braslianer Bruno Senna im Gespräch.
 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 27.01., 17:50, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 27.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi. 27.01., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mi. 27.01., 22:45, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
  • Mi. 27.01., 23:00, Dresden Fernsehen
    PS Geflüster
  • Mi. 27.01., 23:40, Motorvision TV
    MotorStories
  • Do. 28.01., 01:15, Motorvision TV
    Classic
  • Do. 28.01., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 28.01., 02:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Do. 28.01., 02:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
» zum TV-Programm
7DE