Rennen in Kanada unterbrochen

Von Stefanie Szlapka
Formel 1
WEbber Regen

WEbber Regen

Das Rennen musste aufgrund heftiger regenfälle mit roter Flagge unterbrochen werden

Nach nur 25 Runden wurde das Rennen in Kanada mit roter Flagge unterbrochen. Bis dahin war das Safetycar mehr als der Strecke, als die Piloten freie Fahrt hatten. Bereits der Start fand hinter dem Safetycar statt. Dann gab es einen Zwischenfall mit Lewis Hamilton und Jenson Button - Bernd Mailänder musste für einige Umläufe wiederausrücken. In der 20. Runde schickte die Rennleitung aufgrund des Regens wieder das Safetycar auf die Strecke. Fünf Runden später stellten die Piloten ihre Fahrzeuge auf der Start/Ziel-Geraden ab.

Die aktuellen Top 13: Sebastian Vettel vor Kamui Kobayashi und Felipe Massa. Es folgen Nick Heidfeld, Vitaly Petrov und Paul di Resta. Mark Webber liegt auf Rang sieben vor Fernando Alonso, Pedro de la Rosa, Jenson Button, Nico Rosberg, Michael Schumacher und Adrian Sutil auf Platz 13.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 28.10., 13:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 28.10., 13:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 28.10., 14:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 28.10., 14:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 28.10., 15:10, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mi. 28.10., 15:35, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mi. 28.10., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi. 28.10., 16:20, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Mi. 28.10., 16:50, Motorvision TV
    Racing Files
  • Mi. 28.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
» zum TV-Programm
6DE