Alonso: Erfolg mit Hindernissen

Von Peter Hesseler
Formel 1
Fernando Alonso gelang in Monza ein Kunststück

Fernando Alonso gelang in Monza ein Kunststück

Völliger Telemetrie-Ausfall plagte die Scuderia in der entscheidenden Phase des Italien-GP.

Fernando Alonso stand im Dunklen. Ferrari offenbar auch. Was während des Italien-GP am Sonntag niemand von aussen sah, als der Spanier vom zehnten Startplatz aus auf Rang 3 im Ziel vorfuhr: Fernando hatte im Cockpit einen Ausfall der Telemetiedaten zu verzeichnen.
 
«Wir hatten ein Problem mit der Stromzufuhr», sagt Teamchef Stefano Domenicali. «Das ist noch nie zuvor passiert. Wir waren schwarz, keine Informationen. Das einzige, was funktionierte, war der Funk. Das Ganze passierte in der entscheidenden Rennphase, während der Boxenstopps.»
 
Das Team habe nur über eine Telefonleitung nach Maranello Zugang zu den Fahrzeugdaten gehabt, sagt Domenicali, der festhält, dass das Problem sein Team am Ende nichts gekostet hätte.
 
Massa hatte Alonso nach einem Funkspruch vorbeigelassen und war Vierter geworden.
 
Überdies sei Alonsos Auto bei einer Fahrt über die Streckenbegrenzung (hinter Vettel) erheblich beschädigt worden, verrät Domenicali. «Wir mussten Fernando anweisen, nicht über die Randsteine zu fahren.»
 
Mit all diesen Problemen müssen sich die Ränge 3 und 4 für die Scuderia wie ein  Doppelsieg anfühlen.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 18.01., 20:55, Motorvision TV
    King of the Roads
  • Mo. 18.01., 21:40, Spiegel TV Wissen
    Auto Motor Party
  • Mo. 18.01., 21:45, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo. 18.01., 22:10, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Mo. 18.01., 22:40, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Mo. 18.01., 23:35, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 19.01., 00:05, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 00:10, OKTO
    Mulatschag
  • Di. 19.01., 00:40, Einsfestival
    Doctor Who
  • Di. 19.01., 01:00, Sky Sport 2
    Formel 2
» zum TV-Programm
5DE