Timo Glock: «Vettel ist der Top-Favorit»

Von Vanessa Georgoulas
Formel 1
In Monaco gibt's neue Teile für Timo Glock.

In Monaco gibt's neue Teile für Timo Glock.

Toyota-Fahrer Timo Glock zählt den Red-Bull-Jüngling mit dem Doppeldiffusor-Heck zum Favoritenkreis.

«Vorausgesetzt, der Doppeldiffusor funktioniert, sehe ich Vettel ganz vorn», ist Toyota-Fahrer Timo Glock überzeugt. «Und so, wie Red Bull Racing derzeit drauf ist, wird dieser wohl gut passten», prophezeit er.

Während er dem Red-Bull-Racing-Jüngling alle Chanchen ausrechnet, bleibt er bei seiner eigenen Prognose vorsichtig: «Monaco ist ein Spezialfall, wir werden erst in Istanbul sehen können, ob wir einen Schritt vorwärts gemacht haben.» Zuversicht tönt anders. Immerhin gibt's ein paar neue Teile für den 27-jährigen Deutschen und seinen Teamkollegen Jarno Trulli. Vor allem der Frontflügel wurde in Köln verändert.

Ob das im engen Kurs von Monaco viel nützt, kann er nicht sagen, «Dieser Stadtkurs ist immer etwas speziell, man muss versuchen, so nahe wie möglich an die Leitplanken zu fahren und trotzdem eine Briefmarke breit Platz lassen, sonst ist das Rennen schnell vorbei.»

Trotz der schwierigen Umstände, freut er sich auf das Rennen: «Zumindest, wenn ich im Auto sitze, denn hier in Monaco ist alles sehr eng.» Über den trainingsfreien Freitag ist er denn auch nicht richtig glücklich: «Einerseits ist es schön, wenn man einen Tag ausruhen kann, andererseits fahren dann andere Kategorien, was die Streckenbedingungen verändert.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 27.10., 12:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Di. 27.10., 13:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 27.10., 13:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 27.10., 13:40, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Di. 27.10., 14:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 27.10., 14:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 27.10., 15:35, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Di. 27.10., 16:00, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Di. 27.10., 16:45, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Di. 27.10., 17:15, Motorvision TV
    FIM X-Trial World Championship
» zum TV-Programm
7DE