Michael Schumacher: «Reifen können immer explodieren»

Von Petra Wiesmayer
Formel 1
Michael Schumacher warnte schon letztes Jahr vor Problemen

Michael Schumacher warnte schon letztes Jahr vor Problemen

Rekordweltmeister Michael Schumacher hat bereits vor einem Jahr vor Problemen mit den Reifen gewarnt.

Michael Schumacher hat seine Formel-1-Karriere zwar Ende letzten Jahres beendet, trotzdem ist der 44-Jährige immer noch ein gefragter Experte in Sachen Rennsport. In der Sendung «I Signori della Formula 1» des italienischen Sky Sport F1 äußerte sich Schumacher jetzt über die aktuelle Situation in der Königsklasse und, wie könnte es auch anders sein, ganz besonders über den Streitpunkt Reifen.

«Die Saison 2013 unterscheidet sich nicht sehr von den vorhergegangenen, außer vielleicht, was die Probleme mit den Reifen betrifft. Ich habe bereits letztes Jahr nach dem Grand Prix von Bahrain gesagt, dass etwas nicht richtig läuft, dass es Probleme gibt, jetzt haben das alle gemerkt», sagte Schumacher. «Andererseits ist es wie immer, es gewinnt der Beste. Und das ist auch richtig so.»

Das Rennen in Silverstone, als die Reifen reihenweise explodierten, sei eine Ausnahmesituation gewesen, erklärte der siebenmalige Weltmeister. «Ich kenne zwar die Details nicht und die genauen Gründe, wieso es diese Probleme mit den Reifen gab, aber ich kann mit Sicherheit sagen, dass Silverstone eine der schnellsten Strecken ist, auf der die Reifen an ihre Grenzen getrieben werden. Man wird die genauen Gründe noch herausfinden, aber ein Fahrer weiß, dass ein Reifen explodieren kann, das ist uns allen schon passiert.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 15.01., 23:30, Motorvision TV
    Icelandic Formula Off-Road
  • Fr. 15.01., 23:35, Eurosport
    Rallye: Rallye Dakar
  • Fr. 15.01., 23:55, Motorvision TV
    UIM F1 H2O World Powerboat Championship
  • Sa. 16.01., 00:00, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Sa. 16.01., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 16.01., 02:30, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
  • Sa. 16.01., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 16.01., 05:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 16.01., 05:30, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
  • Sa. 16.01., 08:30, Eurosport
    Rallye: Rallye Dakar
» zum TV-Programm
7DE