Kimi Räikkönen: Vorzeitiges Saisonende – Rücken-OP!

Von Petra Wiesmayer
Formel 1
Für Kimi Räikkönen ist die Saison 2013 beendet

Für Kimi Räikkönen ist die Saison 2013 beendet

Kimi Räikkönen wird die letzten beiden Saisonrennen nicht mehr fahren. Der Finne unterzieht sich nächste Woche einer Rückenoperation.

Am letzten Wochenende gab es schon Gerüchte, dass Kimi Räikkönen wegen ausstehender Gehaltszahlungen in Abu Dhabi nicht fahren würde. Dieses Problem löste sich zwar und es sah so aus, als sollte der Finne seine letzten beiden Rennen für Lotus in Austin und Brasilien bestreiten. Wie jetzt bekannt wurde, ist die Saison des 34-Jährigen aber bereits beendet.

Rückenprobleme, die ihm schon in Singapur zu schaffen machten, zwingen ihn nach Aussagen seines Managers dazu, sich operieren zu lassen. Anstatt nach Austin zu fliegen, wird Räikkönen nach Salzburg reisen. «In einer idealen Welt wäre es schön gewesen, die Saison mit Lotus zu beenden und die letzten beiden Rennen zu fahren», sagte Robertson gegenüber Autosport. «Aufgrund der heftigen Schmerzen, die Kimi hat, ist das aber leider nicht möglich.»

Es sei schade, «die Beziehung zu Lotus so zu beenden», wird Robertson von der finnischen Zeitung Turun Sanomat zitiert, «Kimi kann aber nicht mehr länger warten. Es ist sehr wichtig, das Problem jetzt zu lösen, damit er für 2014 völlig gesund und fit ist.»

Wer Räikkönen ersetzen wird, hat Lotus noch nicht bekannt gegeben. Vermutlich wird aber Ersatzfahrer Davide Valsecchi im Auto sitzen.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 05.12., 08:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 05.12., 10:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Sa. 05.12., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 05.12., 12:25, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Sa. 05.12., 12:35, Motorvision TV
    Bike World
  • Sa. 05.12., 12:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Sa. 05.12., 13:05, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Sa. 05.12., 13:05, Motorvision TV
    Bike World
  • Sa. 05.12., 13:25, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Sa. 05.12., 13:55, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
» zum TV-Programm
7DE