Nico Hülkenberg und Lotus: Ein Quantum Trost

Von Mathias Brunner
Formel 1
Wann endlich kommt es zum Abkommen zwischen Lotus und Quantum?

Wann endlich kommt es zum Abkommen zwischen Lotus und Quantum?

Der Präsident der staatlich-venezolanischen Ölgesellschaft PDVSA hat ausgeplaudert, dass Pastor Maldonado zu Lotus ziehe. Quantum-Motorsports-Chef Mansoor Ijaz sieht das anders.

Am Sonntagabend nach dem Abu-Dhabi-GP hielt Mansoor Ijaz Hof: Der US-amerikanische Investor und Kopf von «Quantum Motorsports» versicherte, dass die Gelder für eine 35prozentige Beteiligung an Lotus bald freigegeben würden; Wunschfahrer neben Romain Grosjean sei Nico Hülkenberg. Aber bis zum Austin-GP-Wochenende ist nichts passiert. Worauf Lotus-Teambesitzer Gerard Lopez zu Plan B wechselte, und der heisst Pastor Maldonado mit PDVSA. Oder doch nicht? Denn nun meldet sich Mansoor Ijaz erneut zu Wort.

«Die Chance, dass unser Deal mit Lotus noch platzt, liegt bei null Prozent», versichert der Geschäftsmann. «Der Deal steht, das Geld ist bei uns abgebucht worden. Das Problem liegt im modernen Banking, dass bei Transfers grosser Geldsummen zeitraubende Kontrollen vorschreibt.»

Ijaz sagt hier in Austin auch, dass er Verständnis für die Ungeduld von Lotus habe, dass aber alles auf gutem Weg sei. «Wenn ich in ihren Schuhen stehen würde, hätte ich vielleicht längst aufgegeben. Aber wir können uns nicht über die Arbeit der Kontrollbehörden hinwegsetzen.»

Nico Hülkenberg soll bei Lotus in Enstone zu einer Sitzprobe gewesen sein. Der Rennfahrer sagt dazu nichts.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 17.05., 11:30, Eurosport 2
    EWC All Access
  • Mo.. 17.05., 12:15, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo.. 17.05., 13:00, Arte
    Stadt Land Kunst
  • Mo.. 17.05., 15:35, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mo.. 17.05., 16:25, Motorvision TV
    Baja Hail Toyota Rally
  • Mo.. 17.05., 17:15, Motorvision TV
    Icelandic Formula Off-Road
  • Mo.. 17.05., 17:45, Motorvision TV
    Andros Trophy 2019
  • Mo.. 17.05., 18:35, Motorvision TV
    Belgian Rally Championship
  • Mo.. 17.05., 18:35, Motorvision TV
    Belgian Rally Championship
  • Mo.. 17.05., 19:05, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
» zum TV-Programm
2DE