Jenson Button: Vater John tot, GP-Asse verneigen sich

Von Mathias Brunner
Formel 1
Jenson und John Button

Jenson und John Button

Fast das komplette Formel-1-Fahrerfeld hat sich via Twitter gemeldet, um John Button zu gedenken. Das unterstreicht, wie beliebt der Vater von Jenson Button gewesen ist.

Die Nachricht vom Tode John Buttons hat in der Motorsportfamilie starke Reaktionen ausgelöst: Schock, Nicht-wahr-haben-Wollen, dann floss so manche Träne, aber schon bald folgten warmherzige Wortmeldungen in den sozialen Netzwerken, die zeigen, wie beliebt der Vater von Jenson Button im Formel-1-Fahrerlager gewesen ist.

Jenson und John Button waren ein eingeschworenes Paar (mehr dazu HIER ), viele Formel-1-Zirkusmitglieder sind der Überzeugung: eine kraftvollere Verbindung zwischen Vater und Sohn kann es kaum geben.

Es dauerte nur Minuten, bis die ersten Menschen von John Button via Twitter Abschied zu nehmen begannen. Wir haben für Sie einige Tweets zusammengetragen.

 

Mario Andretti

«Jenson, ich glaube, wenn John sagen müsste, was er im Leben am fabelhaftesten fand, so würde er sagen – Dein Vater zu sein. Danke, dass Du ihn mit uns geteilt hast. Es tut mir sehr leid.»

 

Dario Franchitti

«Ruhe in Frieden, John Button. Einer der Guten im Leben ist gegangen, einer, der jeden Tag genossen hat, der Prototyp des coolen Renn-Dads. Ich denk an Dich, Jenson.»

 

Johnny Herbert

«Mit einem Glas Rotwein in der Hand – auf Dein Wohl, John Button, ich werde Dein Gesicht und unsere lustigen Gespräche vermissen.»

 

Mark Webber

(Schrieb nichts, sondern postete ein Bild, das ihn zeigt, wie er Jenson Button umarmt.)

 

Alex Wurz

«Du hinterlässt in allen Fahrerlagern eine grosse Leere, Papa Schlumpf.»

 

Lewis Hamilton

«Ich bin tieftraurig über das Hinscheiden von John Button. Es tut mir so leid, Jenson. John war ein fabelhafter Mann, so viele Menschen werden ihn vermissen. Gottes Segen.»

 

Fernando Alonso

«Mein Beileid an die ganze Button-Familie, besonders an Jenson. Das sind so trauige Neuigkeiten. John – ein grosser Mann, ein Freund, er wird uns fehlen.»

 

Pastor Maldonado

«Ich bin so traurig, das von John Button zu hören. Meine Gedanken sind bei der ganzen Familie. John war ein so grosser Unterstützer der Formel 1.»

 

Nigel Mansell

«Aus tiefer Seele spreche ich Jenson Button und der Familie mein Beileid aus. John war ein richtiger Typ, wir werden ihn sehr vermissen.»

 

Esteban Gutiérrez

«John Button, ruhe in Frieden. Ein grosser Mann, ein grosser Verlust für die Formel 1.»

 

Jon Noble (Journalist bei «Autosport»)

«John Button war immer glücklich. Es war stets ein Vergnügen, in seiner Gesellschaft zu sein. Und er war immer für Jenson da. Wir vermissen ihn jetzt schon.»

 

Nico Hülkenberg

«Ich bin so traurig, vom Tod John Buttons leben zu müssen! Er war ein grossartiger Mann. Auch mir wird er sehr fehlen.»

 

Jean-Eric Vergne

«John Button war einfach eine Nummer im Fahrerlager. Ich bin in Gedanken bei den Hinterbliebenen.»

 

Giancarlo Fisichella

«Ciao, John, ruhe in Frieden. Wir werden Dich vermissen.»

 

Felipe Massa

«Das ist ein trauriger Tag für die Formel 1. John Button war einer der feinsten Kerle im Fahrerlager.»

 

Sergio Pérez

«So ein netter Typ – ruhe in Frieden, John Button. Was werden wir Dich vermissen.»

 

Adrian Sutil

«Lieber Jenson, mein tief empfundenes Beileid. John war wirklich ein Typ, und wir werden ihn alle so vermissen. Adrian.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 20.10., 18:10, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 20.10., 18:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 18:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 20.10., 19:00, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 20.10., 19:01, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 19:05, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 20.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 20.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di. 20.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Di. 20.10., 20:45, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
» zum TV-Programm
6DE