Jackie Stewart: «Lewis Hamilton ist der Schnellste»

Von Vanessa Georgoulas
Formel 1
Jackie Stewart: «Vier Titel hintereinander ist ein wenig habgierig»

Jackie Stewart: «Vier Titel hintereinander ist ein wenig habgierig»

Der dreifache Formel-1-Weltmeister Jackie Stewart ist überzeugt, dass Mercedes-Pilot Lewis Hamilton Red Bull Racing-Dauersieger Sebastian Vettel schlagen kann.

Dass Sebastian Vettel und Red Bull Racing in der Formel 1 seit vier Jahren das Mass der Dinge sind, gefällt nicht allen Formel-1-Experten: Auch der dreifache Formel-1-Weltmeister Jackie Stewart würde gerne etwas mehr Abwechslung auf dem obersten Podesttreppchen erleben.

Seine Hoffnungen liegen auf Mercedes-Talent Lewis Hamilton. Der frühere McLaren-Schützling, der mit dem Team aus Woking in seinem zweiten Formel-1-Jahr den Fahrer-Weltmeistertitel erobern konnte, ist laut Stewart der beste Formel-1-Pilot im Feld.

Im Interview mit den Kollegen von Reuters erklärt der Schotte: «Ich denke, Lewis Hamilton ist der schnellste Fahrer im Feld. Er hat einfach den puren Speed. Er ist der Meister der schnellen Runden.»

Stewart wünscht sich denn auch, dass der 29-Jährige aus Stevenage Dauersieger Sebastian Vettel das Fürchten lehrt. «Ich denke, das wäre besser. Ich denke, das würde wieder etwas mehr Leben bringen. Das wäre erfrischend», erklärt er, und fügt lachend an: «Vier Titel hintereinander ist ein wenig habgierig. Ausserdem steht niemand für immer an der Spitze, die Welt dreht sich irgendwann weiter. Allerdings weiss ich nicht, ob das schon in diesem Jahr passieren wird.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 20.10., 12:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 12:10, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup, Rennen
  • Di. 20.10., 12:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 12:50, SPORT1+
    Motorsport - ADAC GT Masters Rennen
  • Di. 20.10., 13:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 14:00, ORF Sport+
    Rallye Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 14:00, SPORT1+
    Motorsport - ADAC GT4 Germany
  • Di. 20.10., 14:35, Motorvision TV
    Abenteuer Allrad
  • Di. 20.10., 15:10, SPORT1+
    Motorsport - ADAC Formel 4
  • Di. 20.10., 15:30, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
» zum TV-Programm
7DE