Rosberg: «Ich habe viel Sprit an Bord»

Von Mathias Brunner
Nico

Nico

Williams-Ass Nico Rosberg: «Klar ist Rang 10 an sich eine Katastrophe, aber mehr lag heute nicht drin und fürs Rennen sind wir gut aufgestellt.»

Rang 10 ist eigentlich für die Ansprüche eines Nico Rosbergt zu wenig, «aber ich habe heute wirklich das Beste daraus gemacht», findet der Wiesbadener.

«Es war nicht einfach heute, sich unter die ersten Zehn zu zwängen. Ich habe in Q2 eine Super-Runde hingekriegt, mit der schnellsten Sektorzeit im mittleren Pistenteil überhaupt. Das war okay.»

«Klar ist Rang 10 an sich eine Katastrophe, aber man muss ganz realistisch sehen, dass heute einfach nicht mehr drin lag.»

«Vor allem habe ich tüchtig Sprit an Bord, ich bin davon überzeugt, dass wir für das Rennen eine gute Strategie haben. Rang 5 liegt da erneut drin.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Sebastian Vettel: Ein Mann mit Rückgrat – bis zuletzt

Mathias Brunner
Sebastian Vettel hat seine Entscheidung getroffen. Er will Ende 2022 nicht mehr Formel-1-Fahrer sein, sondern lieber seine Kinder aufwachsen sehen. Diese Entscheidung passt zum Heppenheimer.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 12.08., 16:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 12.08., 17:10, Motorvision TV
    Monaco Grand Prix Historique 2022
  • Fr.. 12.08., 18:05, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Fr.. 12.08., 18:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 12.08., 19:05, Motorvision TV
    Car History
  • Fr.. 12.08., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr.. 12.08., 19:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 12.08., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Fr.. 12.08., 20:00, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2022
  • Fr.. 12.08., 20:55, Motorvision TV
    Hi-Tech Drift Allstars Series Australia 2022
» zum TV-Programm
7AT