Sutil: «Und morgen fangen wir wieder von vorne an»

Von Mathias Brunner
Sutil fuhr am Nachmittag allen davon.

Sutil fuhr am Nachmittag allen davon.

Einmal Dritter, einmal Schnellster: Nach der Schmach von Singapur war Sutils Regentanz Balsam auf die geschundene Rennfahrerseele.

Regen ist für viele Rennfahrer ein Segen: Dann können sie wirklich zeigen, was in ihnen steckt. Nach seinem Fehler im Singapur-GP tat [*Person Adrian Sutil*] die Bestzeit am Freitag-Nachmittag besonders gut.

«Ich konnte von meiner Erfahrung aus der japanischen Formel 3 im Jahre 2006 profitieren. Und ich liebe Suzuka», schwärmt der Gräfelfinger. «Schon meine erste fliegende Runde war gut genug für die Bestzeit, alles lief makellos. Aber was wir heute gemacht haben, können wir morgen möglicherweise über Bord werfen. Wenn wir mit Trocken-Abstimmung wieder von vorne beginnen.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Strafen: Geht MotoGP zu sehr in Richtung Formel 1?

Günther Wiesinger
Dass MotoGP-Weltmeister Fabio Quartararo nach dem misslungenen Überholmanöver gegen Aleix Espargaró in Assen neben dem Nuller noch mit einem Long-Lap-Penalty bestraft wurde, wirft Fragen auf.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 05.07., 11:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di.. 05.07., 12:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di.. 05.07., 12:05, Motorvision TV
    Perfect Ride
  • Di.. 05.07., 12:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di.. 05.07., 13:05, Motorvision TV
    Super Cars
  • Di.. 05.07., 13:30, Motorvision TV
    4x4 - Das Allrad Magazin
  • Di.. 05.07., 14:30, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Di.. 05.07., 15:00, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di.. 05.07., 15:25, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series 2019
  • Di.. 05.07., 16:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
» zum TV-Programm
6AT