Petrov bei Sauber?

Von Peter Hesseler
Formel 1
Sauber4

Sauber4

Der nach Hinwil zurückgekehrte Teamchef- und Besitzer Peter Sauber sinniert über eine Verpflichtung von Nick Heidfeld sowie des Russen Vitaly Petrov.

Der Russe [*Person Vitaly Petrov*], zuletzt bei Renault im Gespräch, hat Chancen auf einem Platz bei Sauber-Ferrari. Der GP2-Gesamtzweite von 2009 gewann zwei Rennen in Istanbul und Valencia. Er hat eine Mitgift von zehn 10 bis 15 Millionen Dollar im Gepäck.

[*Person Peter Sauber*] sagte dem Schweizer SonntagsBlick: «Wenn wir ­Petrov nehmen, würde sich spätes­tens 2011 der russische Markt ­für uns öffnen. Das gilt es zu überlegen.»

Sauber hat auch folgende Fahrer im Visier: Pedro de la Rosa, Kamui Kobayashi, Heikki Kovalainen und Christian Klien.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 28.11., 11:25, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Sa. 28.11., 11:55, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Sa. 28.11., 12:25, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • Sa. 28.11., 13:15, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Sa. 28.11., 13:25, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Sa. 28.11., 13:25, Motorvision TV
    Bike World
  • Sa. 28.11., 13:30, Motorvision TV
    Bike World
  • Sa. 28.11., 13:50, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Sa. 28.11., 14:00, RTL
    Formel 1: Freies Training
  • Sa. 28.11., 14:25, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
» zum TV-Programm
6DE