Red Bull Ring: Suche nach Grid Girls gestartet

Von Otto Zuber
Formel 1

Der Startschuss für die Suche nach den 50 Formula Unas, die beim diesjährigen Österreich-GP in Spielberg die Startaufstellung mit ihren Trachten verzaubern werden werden, ist gefallen.

Wie das Kernöl zur Steiermark gehören die Formula Unas mittlerweile zur Formel 1 in Spielberg. Ab sofort ist das Projekt Spielberg wieder auf der Suche nach 50 charismatischen Botschafterinnen für den Formel-1-GP auf dem Red Bull Ring. Zu den Vorzügen der Formula Unas zählen natürliche Ausstrahlung und ihre sympathische Art.

Wer volljährig, selbstbewusst, engagiert, sattelfest in Englisch ist und sich für Motorsport interessiert, ist bei den Formula Unas genau richtig. Gesucht werden bodenständige, traditionsbewusste Frauen, die gerne Dirndl tragen.

Formula Unas erleben die faszinierende Welt der Formel 1 hautnah. Als Botschafterin für den Österreich-GP sind sie mitten drin im Geschehen, sie stehen den Stars der Königsklasse zur Seite, kommen ihnen ganz nah, erleben die heissesten Parties und sind natürlich auch bei den Konzerten der Formel 1 in Spielberg live dabei!

Die Formula Unas werden auf ihre Aufgabe bestens vorbereitet. Rund einen Monat vor dem Grand Prix lernen die Grid Girls «made in Austria» den Red Bull Ring am Teambuilding-Wochenende kennen. Sie blicken ganz genau hinter die Kulissen der Rennstrecke und bekommen einen ersten Eindruck davon, was sie am Rennwochenende erwartet.

Wer sich die Chance, all das zu erleben nicht entgehen lassen möchte, sollte sich unbedingt bewerben! Alle Infos dazu sind ab sofort Online zu finden. Anmeldeschluss ist Dienstag, der 12. April.

Online-Voting ab 15. April

Seit 2014 sind die Formula Unas unverkennbares Zeichen dafür, dass die Formel 1 in Spielberg gastiert. Die Plätze an der Seite der Piloten sind heiss begehrt. Ab Freitag, 15. April, stellen sich die Top-100 Bewerberinnen einem Online-Voting. www.projekt-spielberg.com/formulaunas In Kombination mit den Stimmen der hochkarätigen Jury mit Daniel Ricciardo, Dr. Monika Primas (Steirisches Heimatwerk) und der Lifestyle-Bloggerin Anna Posch werden schliesslich die 50 Formula Unas 2016 gekürt.

Ihren grossen Einsatz am Red Bull Ring absolvieren die Finalistinnen in regionaltypischer Tracht, jeweils in den Farben des Rennstalls, den sie repräsentieren. Das Steirische Heimatwerk setzt die jungen Damen mit massgeschneiderten Dirndln in Szene, und «miss lillys hats» kreiert in diesem Jahr erstmals Blumenkränze für die Botschafterinnen des WM-Laufs in Österreich.

Motorsportfestival für die ganze Familie

Der Red Bull Ring in Spielberg ist bereit für die grösste Motorsport-Saison in seiner Geschichte. Beim Österreich-GP vom 1. bis 3. Juli bietet das Projekt Spielberg den Fans neben erstklassigem Rennsport auch abseits des Asphalts Entertainment am gesamten Wochenende.

Die Organisatoren punkten in diesem Jahr mit neuen Ticket-Kategorien, wie unter anderem mit dem Familienticket. Das «Motorsportfestival für die ganze Familie» wird seinem Namen damit erneut alle Ehre machen und zu einem unvergesslichen Erlebnis für alle Besucher. Tickets für eines der Motorsport-Highlights des Jahres in Österreich können sich Fans im Netz sichern.

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 28.05., 12:00, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: "Eishockey WM 2019 Spiel um Bronze RUS - CZE & Finale FIN - CAN
Do. 28.05., 15:40, Motorvision TV
Monster Jam Championship Series
Do. 28.05., 16:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Tischtennis WM 2003: Finale Herren Einzel Schlager - Se-Hyuk
Do. 28.05., 16:25, Motorvision TV
Super Cars
Do. 28.05., 16:35, Spiegel Geschichte
Million Dollar Car Hunters
Do. 28.05., 17:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Franz Klammer - 40 Jahre Olympiagold
Do. 28.05., 17:30, Sky Sport 2
Warm Up
Do. 28.05., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Do. 28.05., 20:55, Motorvision TV
Top Speed Classic
Do. 28.05., 21:20, Motorvision TV
Racing Files
» zum TV-Programm