Wieder starkes Wochenende von Markus Pommer

Von Hans-Thies Schmidt
Formel 2
Für Markus Pommer hat sich die Reise nach Südfrankreich gelohnt

Für Markus Pommer hat sich die Reise nach Südfrankreich gelohnt

Am Samstag hatte der junge Deutsche bei der Formel 2 in Le Castellet noch seine Probleme, am Sonntag war er nicht zu schlagen.

Der 11. und 12. FIA-Formel-2-Europameisterschaftslauf auf dem französischen Circuit Paul Ricard wurde für den Deutschen Markus Pommer (21) zur Erfolgsgeschichte. Zumindest, wenn man den Sonntag betrachtet.

Für das erste Rennen qualifizierte sich Pommer für den zweiten Startplatz, im Rennen jedoch dann ein Dämpfer: Der Wagen lag überhaupt nicht. Platz 5 war so leider nicht das erhoffte Ergebnis, entsprechend hielt sich die Laune von Pommer in Grenzen. Ein beschädigter Reifen stellte sich als Verursacher der Probleme heraus.

Am Sonntag konnte Markus Pommer mit einem neuen Reifensatz auf die Pole fahren. Der Start zum Rennen bei +35°C gelang Pommer perfekt. Matheo Tuscher machte von hinten starken Druck, doch der Erlenbacher zeigte keine Nerven. Die beiden Schweizer blieben bis ins Ziel hinter ihm, es war der zweite Saisonsieg für Pommer.

Pommer ist nun auf Rang vier in der Tabelle hinter Leader Luciano Bacheta (GB), Tuscher und Zanella. 49 Zähler fehlen Pommer auf den Tabellenführer, 100 Punkte sind maximal noch zu holen. Die Formel 2 geht nun in die Sommerpause, erst vom 7.-9. September geht es dann auf dem Hungaroring vor den Toren von Budapest weiter.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 27.01., 08:30, Motorvision TV
    High Octane
  • Mi. 27.01., 08:30, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mi. 27.01., 08:30, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mi. 27.01., 10:30, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Mi. 27.01., 10:30, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Mi. 27.01., 10:35, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 27.01., 10:45, Hamburg 1
    car port
  • Mi. 27.01., 12:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi. 27.01., 12:30, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
  • Mi. 27.01., 12:30, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
» zum TV-Programm
6DE