IDM in der Motorsport Arena Oschersleben

Von Esther Babel
IDM
Arne Tode und Karl Muggeridge

Arne Tode und Karl Muggeridge

Die IDM geht am kommenden Wochenende in ihre zweite Runde.

Nach dem Auftakt zur IDM 2010 Ende April auf dem EuroSpeedway Lausitz gehen ab Freitag in der Motorsport Arena Oschersleben die Teilnehmer aller IDM-Klassen, die ADAC-Junior-Fahrer und die Yamaha-R6-Dunlop-Cup-Piloten an den Start.

Für einige Piloten, die beim ersten Rennen Pech durch technische Defekte oder Stürze hinnehmen mussten, beginnt die Saison erst in wenigen Tagen so richtig. Bis jetzt noch ohne Punkte unterwegs: Aus der IDM Supersport sind das Christian Kellner, Pascal Eckhardt, Kevin Wahr, Steven Michels, Thomas Walther, Yves Polzer, Dominik Vincon und Maik Minnerop. In der IDM Superbike müssen unter anderem Matej Smrz, Dario Giuseppetti und Philipp Hafeneger so richtig ranklotzen.

Anreise: Geänderte Verkehrsführung bei der Anreise zur Motorsport Arena Oschersleben.
Besucher, die zur Motorsport Arena Oschersleben wollen und aus Richtung Osten A2/A14 Berlin-Magdeburg, beziehungsweise aus Richtung Süden A9/A14 – Halle-Leipzig anreisen, werden gebeten auf der Autobahn A14 nicht an der Ausfahrt Wanzleben abzufahren, sondern die nur drei Kilometer entfernte Ausfahrt Magdeburg-Sudenburg zu benutzen. Von dort aus auf der Bundesstraße B81 Richtung Halberstadt weiterfahren und am Abzweig Wanzleben der Ausschilderung Richtung Arena folgen.

IDM im TV: Der Sendetermin auf dem Sender Sport1 für das IDM-Rennen in der Motorsportarena ist der 21.Mai, Start um 16.15 Uhr.

Streckeninfo
Streckenlänge: 3.667 Meter
Rundenrekord: 1:27,330
Durchschnitt: 151,165 km/h
Fahrer: Jörg Teuchert
Motorrad: Yamaha YZF-R1

Zeitplan Sonntag 16.05.2010
09.15 Uhr Rennen ADAC Junior Cup
10.15 Uhr Rennen Yamaha-R6-Dunlop-Cup
11.15 Uhr IDM Superbike Lauf 1
12.15 Uhr IDM Eventpaket mit Pitwalk
13.30 Uhr IDM Supersport Lauf 2
14.40 Uhr IDM 125
15.50 Uhr IDM Superbike Lauf 2

17.00 Uhr IDM Sidecars
 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Hondas MotoGP-Auftritt verkommt zum Problemfall

Günther Wiesinger
Honda wartete sehnsüchtig auf die Rückkehr des sechsfachen MotoGP-Champions Marc Márquez, aber auch dessen Comeback brachte den größten Motorradhersteller der Welt bisher nicht auf die Siegerstraße zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 20.06., 14:30, Hamburg 1
    car port
  • So.. 20.06., 14:35, Motorvision TV
    GT World Challenge Europa 2021
  • So.. 20.06., 14:45, ServusTV Österreich
    Formula 1 Emirates Grand Prix De France 2021
  • So.. 20.06., 14:45, ServusTV
    MotoGP - Liqui Moly Grand Prix von Deutschland
  • So.. 20.06., 14:45, ServusTV Österreich
    MotoGP - Liqui Moly Grand Prix von Deutschland
  • So.. 20.06., 14:50, Schweiz 2
    Formel 1 - GP Frankreich, Rennen
  • So.. 20.06., 15:00, ServusTV Österreich
    Formula 1 Emirates Grand Prix De France 2021
  • So.. 20.06., 15:00, SPORT1+
    Motorsport Live - DTM Trophy
  • So.. 20.06., 15:00, Sport1
    Motorsport Live - DTM Trophy
  • So.. 20.06., 15:25, Motorvision TV
    Repco Supercars Championship 2021
» zum TV-Programm
3DE