Testfahrten auf dem EuroSpeedway

Von Andreas Gemeinhardt
IDM
IDM-Test am Osterwochenende in der Lausitz.

IDM-Test am Osterwochenende in der Lausitz.

Vom 10. bis 16. April testet ein Grossteil der IDM-Fahrer auf dem Eurospeedway Lausitz.

Kurz vor dem IDM-Saisonauftakt nutzen viele Piloten das Bike-Promotion-Perfektionstraining auf dem Eurospeedway zu Testzwecken. Der Eintritt für die Zuschauer ist frei. Die Haupttribüne und das Fahrerlager sind an allen Tagen geöffnet.

Der Veranstalter Bike Promotion bietet den IDM-Piloten exklusive Zeitfenster, die eine hohe Qualität auf der Rennstrecke garantieren. Die Turns der IDM Superbike, der IDM Supersport und des Yamaha R6 Dunlop Cups am 10. und 11. April sind bereits ausgebucht.
 
Weitere Testfahrten sind vom 14.-16. April möglich. Dabei kann die Teilnahme an diesen Tagen für IDM Superbike, IDM Supersport, IDM Sidecar, IDM 125 sowie ADAC Junior Cup auch tageweise gebucht werden.
 
Unter den bereits angemeldeten Teilnehmern befindet sich ein Grossteil der IDM-Top-Teams. Am gesamten Osterwochenende steht ein IDM-Techniker zur Verfügung, am Samstag auch der IDM-Serienmanager Nico Amende.
 
Am Ostersamstag, dem 11. April steigt auf dem EuroSpeedway Lausitz ab 18 Uhr das traditionelle Osterfeuer. Dabei ist eine Fahrervorstellung mit Ausblick auf den ersten IDM-Lauf geplant.
 

Test EuroSpeedway Lausitz - Vorläufiger Zeitplan

10.-13.04.2009 Eröffnungstraining Yamaha R6 Dunlop Cup
10.-11.04.2009 exklusives Zeitfenster IDM SBK und IDM SSP
10.-13.04.2009 freies Fahren in gemischten Leistungsgruppen

14.-16.04.2009 exklusives Zeitfenster IDM SBK und IDM SSP
14.-16.04.2009 exklusives Zeitfenster IDM 125
14.-16.04.2009 exklusives Zeitfenster IDM Sidecar
14.-16.04.2009 exklusives Zeitfenster ADAC Junior Cup
14.-16.04.2009 freies Fahren in gemischten Leistungsgruppen

11.04.2009 - 18.00Uhr Grosses Osterfeuer am Eurospeedway Lausitz mit Fahrervorstellung und Vorschau auf den ersten IDM-Lauf

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 24.09., 12:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Tennis St.Pölten 2005 Finale: Davidenko - Melzer
  • Do. 24.09., 12:30, Eurosport
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Do. 24.09., 13:20, SPORT1+
    Motorsport - ADAC GT Masters Rennen
  • Do. 24.09., 13:40, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
  • Do. 24.09., 14:30, SPORT1+
    Motorsport - ADAC GT Masters Rennen
  • Do. 24.09., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Do. 24.09., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Do. 24.09., 19:00, Sky Sport 2
    Warm Up
  • Do. 24.09., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do. 24.09., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
» zum TV-Programm
7DE