IDM: Einschreibung läuft

Von Esther Babel
Wer mitfahren will, muss sich anmelden

Wer mitfahren will, muss sich anmelden

Seit dem 12. Januar können sich die Piloten in der IDM einschreiben. Die Frist endet am 24. Februar.

Wer in der Saison 2012 bei der IDM mitfahren und bei entsprechender Platzierung die Punkte kassieren will, muss sich dafür beim DMSB mit den nötigen Unterlagen einschreiben.

IDM-Termine:

20.04.-22.04.2012 EuroSpeedway Lausitz
04.05.-06.05.2012 Motorsport Arena Oschersleben
15.06.-17.06.2012 Nürburgring
29.06.-01.07.2012 Red Bull Ring (AUT)
20.07.-22.07.2012 TT Circuit Assen (NED)
03.08.-05.08.2012 Schleizer Dreieck
01.09.-02.09.2012 Sachsenring
14.09.-16.09.2012 Hockenheimring

Nenngeld:

IDM Superbike 550,- Euro
IDM Supersport 425,- Euro bei einem Rennen, 525,- Euro bei zwei
IDM 125/Moto3 425,- Euro bei einem Rennen, 525,- Euro bei zwei
IDM Sidecar 550,- Euro

zuzüglich Entgelt für das Training am Freitag
IDM Superbike, IDM Supersport und IDM 125/Moto3 je 200,- Euro, IDM Sidecar 85,- Euro.

Einschreibegebühr:

Die Einschreibegebühr für die Saison 2012 beträgt einmalig 470,05 Euro inklusive Mehrwertsteuer. Bei verspäteter Einschreibung ist eine Gebühr von 59,50 Euro fällig

Nötige Dokumente:

- eine Internationale Lizenz des DMSB (Deutscher Motor Sport Bund e.V.)
oder
- eine von der Heimatföderation ausgestellte Internationale Lizenz sowie eine Auslands-Startgenehmigung
oder
- eine von der Heimatföderation ausgestellte nationale Lizenz für die Leistungsklasse A sowie eine Europa-Startgenehmigung

Alle nötigen Unterlagen gibt es unter: www.idm.de

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Sebastian Vettel: Ein Mann mit Rückgrat – bis zuletzt

Mathias Brunner
Sebastian Vettel hat seine Entscheidung getroffen. Er will Ende 2022 nicht mehr Formel-1-Fahrer sein, sondern lieber seine Kinder aufwachsen sehen. Diese Entscheidung passt zum Heppenheimer.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 19.08., 18:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 19.08., 18:45, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Fr.. 19.08., 19:14, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Fr.. 19.08., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr.. 19.08., 19:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 19.08., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Fr.. 19.08., 19:45, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Fr.. 19.08., 20:00, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2022
  • Fr.. 19.08., 20:55, Motorvision TV
    Hi-Tech Drift Allstars Series Australia 2022
  • Fr.. 19.08., 21:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
7AT