Arie Vos (Kawasaki): Highsider und Beinbruch

Von Esther Babel
IDM
Arie Vos landet im Krankenhaus

Arie Vos landet im Krankenhaus

Der Niederländer führte im ersten IDM-Rennen die Wertung der Niederländischen Meisterschaft an. Dann stürzte er und der Lauf musste abgebrochen werden.

Bei der IDM-Veranstaltung in Oschersleben war der IDM-Promoter eine Kooperation mit dem niederländischen Verband KNMV eingegangen und in den IDM-Klassen Supersport, Superbike und Seitenwagen waren zahlreiche niederländische Piloten angereist, um gemeinsam mit der IDM ihren eigenen Meisterschaftslauf auszutragen.

Arie Vos, im Vorjahr noch Teamkollege von IDM Superbikemeister Markus Reiterberger, führte das Rennen im Rennen an. In der 13. Runde wurde er per Highsider von seiner Kawasaki abgeworfen.

Da das Motorrad zurück auf die Strecke trudelte, musste das Rennen abgebrochen werden. Vos blieb benommen liegen und wurde nach der Erstversorgung an der Strecke ins Krankenhaus gebracht. Dort wurde ein Schienbein-Bruch diagnostiziert.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 01.12., 11:45, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Di. 01.12., 12:10, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • Di. 01.12., 12:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 2005: Großer Preis von Japan
  • Di. 01.12., 12:30, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
  • Di. 01.12., 15:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Di. 01.12., 15:40, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Di. 01.12., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Di. 01.12., 16:30, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Di. 01.12., 18:05, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Di. 01.12., 18:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
» zum TV-Programm
5DE