Alle Jahre wieder

Von Esther Babel
JWIE8892x

JWIE8892x

Nach einem Jahr Pause startet die IDM am kommenden Wochenende wieder im niederländischen Assen. Titelentscheidungen sind möglich.

Im Vorjahr stand der Grand-Prix-Kurs von Assen nicht auf dem IDM-Kalender. Doch ab diesem Jahr dürfen sich die norddeutschen IDM-Fans wieder über ein Rennen ganz in ihrer Nähe freuen. In Assen ist Ausschlafen angesagt. Erstens wollen die Holländer sonntags in Ruhe frühstücken. Zweitens ziehen über das nördliche Holland des Morgens gerne mal dicke Nebelschwaden über das Flachland. Das Warm-up startet daher am Rennsonntag erst ab 11 Uhr.

Der 125er-Titel hat sich mit seinem Sieg in Schleiz bereits Marcel Schrötter geschnappt. Den Konkurrenten bleibt nur noch der Kampf um das Trostpflaster Vizetitel. Anders sieht es in den restlichen IDM-Klassen und bei den Cup-Rennen aus. Überall sind vorzeitigen Titelentscheidungen im Bereich des Möglichen. Ein Taschenrechner sollte daher im Reisegepäck nicht fehlen. Vor allem in den Klassen Superbike und Supersport, die jeweils zwei Rennen am Wochenende bestreiten, könnte es kompliziert werden.


Sieger 2007

IDM Superbike Lauf 1: 1. Martin Bauer, 2. Roman Stamm, 3. Jörg Teuchert
IDM Superbike Lauf 2: 1. Max Neukirchner, 2. Martin Bauer, 3. Kai Borre Andersen
IDM Supersport: 1. Vladimir Ivanov, 2. Sebastien Le Grelle, 3. Kim Phillip
IDM 125: 1. Georg Fröhlich, 2. Marvin Fritz, 3. Patrick Unger
IDM Sidecars: 1. Hainbucher/Adelsberger, 2. Reuterholt/Ikonen, 3. Schlosser/Hänni


Zeitplan Sonntag 23.08.2009

12.15 Uhr Yamaha-R6-Dunlop-Cup

13.00 Uhr IDM Superbike Lauf 1
14.00 Uhr IDM Sidecars
15.15 Uhr IDM Supersport
16.15 Uhr IDM 125
17.15 Uhr IDM Superbike Lauf 2

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Sebastian Vettel: Ein Mann mit Rückgrat – bis zuletzt

Mathias Brunner
Sebastian Vettel hat seine Entscheidung getroffen. Er will Ende 2022 nicht mehr Formel-1-Fahrer sein, sondern lieber seine Kinder aufwachsen sehen. Diese Entscheidung passt zum Heppenheimer.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 18.08., 00:00, Eurosport 2
    Speedway: FIM Grand Prix
  • Do.. 18.08., 00:35, Motorvision TV
    Classic Races
  • Do.. 18.08., 01:00, Motorvision TV
    Andros Trophy 2019
  • Do.. 18.08., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 18.08., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 18.08., 04:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 18.08., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Do.. 18.08., 05:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 18.08., 06:00, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Do.. 18.08., 06:00, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
» zum TV-Programm
6AT